Indiegames

Eastward – Abenteuer in einer dystopischen Zukunft

Eastward vom chinesischen Entwicklerstudio Pixpil ist ein charismatisches, narratives Abenteuer mit RPG Elementen. Es spielt in einer dystopischen Zukunft, in der die menschliche Bevölkerung geschrumpft ist. Minenarbeiter John rettet ein junges Mädchen namens Sam aus einer verlassenen Einrichtung unter der Erde. Gemeinsam begeben sich die beiden auf ein Abenteuer.

Indiegames

Timberborn – Aufbausimulation mit viel Holz und Bibern

Timberborn vom polnischen Entwicklerstudio Mechanistry ist ein Mix aus Aufbausimulation und City Builder. Die Menschen sind ausgestorben und als neue dominante Spezies haben sich die Biber hervorgetan. Mit dem Einsatz von Holz und Wasserkraft hilft man den Bibern, eine florierende Siedlung aufzubauen, die alle aufkommenden Bedürfnisse der Nagetiere erfüllt.

Indiegames

I Am Fish – Das Abenteuer von 4 Fischen auf dem Weg ins Meer

I Am Fish vom britischen Entwickler Bossa Studios und Publisher Curve Digital ist ein physikbasiertes Abenteuer von vier unerschrockenen Fischfreunden, die gewaltsam von ihrem Zuhause in einem Aquarium in der Zoohandlung getrennt wurden. Sie alle suchen nun den Weg ins offene Meer vor der Küste des britischen Barnardshire, um sich dort in Freiheit wiederzutreffen.

Indiegames

Forewarned – Koop Survival Horror in altägyptischen Ruinen

Forewarned vom amerikanischen Entwicklerstudio Dreambyte Games ist ein Koop Survival Horrorgame im Stil von Phasmophobia. Allein oder mit bis zu 3 Freunden schlüpft man in die Rolle von Archäologen und Schatzsuchern und geht in einer verfluchten, altägyptischen Grabstätte auf die Suche nach Artefakten, Gold und Überlieferungen über die legendären Mejai.

Indiegames

Psych – Düsterer Horror-Thriller mit Gänsehaut Atmosphäre

Psych vom Entwicklerstudio MediaTales Games aus Österreich ist ein Psycho-Horrorthriller in dem wir in die Rolle von Alex Green schlüpfen. Alex hatte einen schweren Autofall, an den er sich jedoch nicht erinnern kann. Das Spiel folgt einer spannenden Geschichte mit gruseliger Atmosphäre, in der Alex der Frage nachgeht, was an seinem Unfalltag wirklich passiert ist

Indiegames

Webbed – Das Abenteuer einer niedlichen kleinen Spinne

Webbed vom australischen Entwicklerstudio Sbug Games ist ein Puzzle Plattformer in Pixelart, in dem man in die Rolle einer niedlichen kleine Spinne schlüpft. Nachdem ihr Freund vor ihren Augen von einem gemeinen Laubenvogel gekidnappt wurde, macht sich die kleine Spinne sofort auf den Weg in die Wildnis um ihn wieder aus den Fängen des Vogels zu befreien.

Indiegames

I Am Future – Dach-Survival in einer überfluteten Stadt

I Am Future vom russischen Entwicklerstudio Mandragora versetzt uns in eine postapokalyptische Zukunft, in der die Welt überflutet ist. Nur die Dächer der Hochhäuser ragen noch aus dem Wasser. Genug Platz um in den Ruinen eine gemütliche Basis aufzubauen, ein neues Leben zu beginnen und dabei der Frage nachzugehen, was genau mit der Zivilisation passiert ist.

Indiegames

Honey, I Joined a Cult – Gründe deine eigene Sekte

Im Spiel Honey, I Joined a Cult vom zweiköpfigen Entwicklerstudio Sole Survivor Games aus England kommt dem Spieler die Aufgabe zu, einen Kult, oder besser gesagt, eine Sekte zu gründen. Es gilt ein Hauptquartier für die Sekte zu errichten, neue Anhänger zu rektruieren, diese zu indoktrinieren und ihnen das Geld aus der Tasche zu ziehen um immer einflussreicher zu werden.

Indiegames

Planet Crafter – Terraforme einen fremden Planeten

Planet Crafter vom französischen Entwicklerduo Miju Games ist ein Open-World Survival Crafting Game. Im Spiel wird man auf einen lebensfeindlichen Planeten entsandt, um dort eine Mission zu erfüllen. Der Planet muss mittels Terraforming für die Menschheit bewohnbar gemacht werden. Doch dazu muss man erst einmal selbst in der harschen Umgebung überleben.

Indiegames

Residual – Survival Plattformer auf einem fremden Planeten

Residual vom niederländischen Solo Entwickler Orangepixel und Publisher Apogee Entertainment ist ein Survival Plattformer mit Sci-Fi Setting in Pixelart, der in einer vergessenen Galaxie voller seltsamer Planeten spielt. In der Rolle eines einsamen Entdeckers stürzt man auf einem Planeten ab, muss dort überleben und ein uraltes, außerirdisches Geheimnis aufdecken.

Indiegames

Golf Club: Wasteland – Zum Abschlag auf der zerstörten Erde

Golf Club: Wasteland vom serbischen Entwickler Demagog Studio und Publisher Untold Tales ist ein atmosphärischer Mix aus postapokalyptischem Abenteuer, Puzzle Plattformer und Golfspiel. Superreiche Menschen fliegen vom Mars zur Erde, um im lebensfeindlichen Ödland ein paar Löcher Golf zu spielen. Auch der einsame Golfer Charly ist bereit zum Abschlag.

Indiegames

The Frosts: First Ones – Abenteuer in der verschneiten Wildnis

The Frosts: First Ones vom russischen Entwickler Ivan Sukhanov ist ein schauriges Abenteuer- und Erkundungsspiel voller Überraschungen. In der Rolle von Jäger Berak wagt man sich hinaus in die verschneite Wildnis, um dort nach dem vermissten Freund und Familienvater Hendrik zu suchen. Auf Berak warten dort draußen einige Rätsel, Hindernisse und Überraschungen.