Webbed – Das Abenteuer einer niedlichen kleinen Spinne

Schwing dich an Fäden durch die Bäume um deinen Freund zu retten!

Webbed ist das neueste Spiel des australischen Spieleentwicklers Riley Neville alias Sbug Games, der mit dem Couch-Coop Arena Game STAB STAB STAB! 2019 bereits sein Debüt gegeben hat. Webbed ist mit einigen Vorschusslorbeeren am 9. September 2021 auf Steam erschienen und konnte Spielerinnen und Spieler wie erwartet begeistern!

Webbed von Sbug Games aus Queensland ist am 9. September 2021 auf Steam erschienen.

Worum geht es in Webbed?

Webbed ist ein Puzzle-Plattformer in Pixelart, in dem man in die Rolle einer niedlichen kleine Spinne schlüpft. Nachdem ihr Freund vor ihren Augen von einem gemeinen Laubenvogel gekidnappt wurde, macht sich die kleine Spinne sofort auf den Weg um ihn wieder aus den Fängen des Vogels zu befreien. Vor ihr liegt ein Abenteuer in einer gefährlichen Wildnis.

Bewaffnet mit einer unendlichen Menge an Spinnenseide kann sich unsere achtbeinige Heldin an Fäden durch die Bäume schwingen und sogar Netze bauen, um Hindernisse zu überwinden und sich ihren Weg durch die Spielwelt zu bahnen. Unterwegs begegnet sie zahlreichen anderen Krabbeltieren, die Freunde und Verbündete werden können, wenn sie ihnen eine helfende Hand reicht und ihnen bei ihren Problemen hilft. Ach ja, tanzen kann die kleine Spinne auch!

Webbed ist ein ungeheuer niedliches und vor allem auch sehr unterhaltsames Casualgame geworden, das mit bezaubernden Animationen und einer erfrischenden Spielmechanik glänzen kann. Fans von Plattformern können hier bei einem Preis von unter 10 Euro bedenkenlos zugreifen, vorausgesetzt die kleine Pixelspinne triggert nicht eine vorhandene Arachnophobie. Aber dafür ist die kleine Heldin eigentlich viel zu niedlich.

Eine deutschsprachige Oberfläche und Untertitel sind vorhanden, außerdem gibt es volle Controllerunterstützung und 19 Steam-Errungenschaften zu verdienen. Einen ersten Eindruck von Webbed liefert euch der nachfolgende Launch-Trailer, viel Spaß!

Mehr zum Spiel: Steam | GOG

Ähnliche Beiträge
Autor: Piet 352 Beiträge
Piet liebt Indiegames und Pixelart, spielt aber viel zu selten ein Spiel bis zum Ende durch. Der 38-jährige Bart- und Basecap-Träger macht beruflich Sachen im Internet und ist dort auch gerne als Spielescout, Kreativberater und Troubleshooter unterwegs, wenn er nicht gerade an einem Beitrag für Indiegames Inside schreibt.