Cursed to Golf – Finde deinen Weg aus dem Fegefeuer

Schaffst Du es in die Welt der Lebenden zurückzukehren?

Cursed to Golf ist das neueste Spiel des 2020 gegründeten, japanischen Entwicklerstudios Chuhai Labs aus Kyoto. Nachdem das Spiel bereits im August 2021 erstmals angekündigt wurde, soll es in Zusammenarbeit mit Publisher Thunderful Publishing im Sommer 2022 für PC, Nintendo Switch und Xbox erscheinen. Im Rahmen des Future Game Show: Spring Showcase stand im März für wenige Tage eine kostenlose Demo auf Steam zur Verfügung. Am 18. August 2022 wird Cursed to Golf dann seinen Release feiern können.

Cursed to Golf soll am 18. August 2022 für PC, Nintendo Switch und Xbox erscheinen.

Worum geht es in Cursed to Golf?

Cursed to Golf ist ein Mix aus einem Golfspiel mit einem Roguelite-Adventure in Pixelart. Im Spiel schlüpft man in die Rolle eines verfluchten Golfers, der gerade bei einem großen, internationalen Golfturnier zum Siegerschlag angesetzt hat, als er aus heiterem Himmel vom Blitz getroffen wird und im Fegefeuer landet. Dort erhält er eine letzte Chance in die Welt der Lebenden und zu seinem Pokal beim Golfturnier zurückzukehren.

Er muss die tückischen Golfplätze des Fegefeuers durchspielen und darf dabei nur innerhalb der vorgegebenen Par-Grenze bleiben. Das heißt, er muss auf jedem Platz mit einer festgelegten Anzahl an Schlägen einlochen, ansonsten bringt ihn der Fluch zurück an den Ausgangspunkt. Als zusätzliche Herausforderung haben diese Plätze nicht nur Bunker und Roughs, sondern auch irre Hindernisse wie Gebläse, Stacheln, TNT-Kisten, Teleporter und vieles mehr, denn im Fegefeuer ist alles erlaubt!

Mithilfe von speziellen Karten kann man das Blatt auf einem Kurs jedoch gelegentlich zu seinen Gunsten wenden. Diese Karten helfen dabei jenseitigen Kräfte bündeln und das Spiel auf unglaubliche Weise manipulieren in dem sie bspw. einen Streuschuss, einen Raketenball oder einen Neuversuch ermöglichen. Insgesamt sind mehr als 20 Karten im Spiel versteckt, die einen wieder auf die Siegerstraße bringen können. Goldene und silberne Schlagidole die auf den Kursen verteilt sind, füllen den Par-Zähler wieder auf, wenn man sie mit einem Schwung trifft.

Hey, kennst du schon:  Swordship - Rasantes Arcade Dodge’Em Up auf dem Meer
Mit einer verfluchten Karte steht das Spielfeld in Cursed to Golf beim nächsten Schlag auf dem Kopf

Auf dem Weg zurück ins Leben soll uns Cursed to Golf durch 18 zufallsgenerierte Golfplätze mit mehr als 100 Löchern führen, die sich auf vier verschiedene Biome verteilen und von geisterhaften Caddies regiert werden, die jedoch hilfreiche Tipps auf dem Weg zur Wiederbelebung geben. Bei Release soll es außerdem tägliche Herausforderungen und Online-Ranglisten geben.

Wer Interesse hat, kann Cursed to Golf bereits auf die Steam Wunschliste setzen und so die Entwickler unterstützen. Abschließend noch ein Blick auf den nagelneuen Gameplay-Trailer von der Future Game Show.

Mehr zum Spiel: Steam

Ähnliche Beiträge
Autor: Piet 503 Beiträge
Piet liebt Indiegames und Pixelart, spielt aber viel zu selten ein Spiel bis zum Ende durch. Der 38-jährige Bart- und Basecap-Träger macht beruflich Sachen im Internet und ist dort auch gerne als Spielescout, Kreativberater und Troubleshooter unterwegs, wenn er nicht gerade an einem Beitrag für Indiegames Inside schreibt.