I Am Fish – Das Abenteuer von 4 Fischen auf dem Weg ins Meer

Im offenen Meer wartet die Freiheit auf die vier Freunde!

I Am Fish ist das neueste Spiel des britischen Entwicklers Bossa Studios aus London, bekannt durch den Surgeon Simulator oder auch I Am Bread. Nachdem das Spiel Anfang 2020 erstmals angekündigt wurde, wird I Am Fish in Zusammenarbeit mit Publisher Curve Digital am 16. September 2021 auf Steam sowie im Xbox Store erscheinen.

I Am Fish – Das Abenteuer der 4 Fischfreunde von den Bossa Studios erscheint am 16. September 2021

Worum geht es in I Am Fish?

I Am Fish erzählt das Abenteuer von vier unerschrockenen Fischfreunden, die gewaltsam von ihrem Zuhause in einem Aquarium in der Zoohandlung getrennt wurden. Das Ziel aller vier Fische ist es nun, das offene Meer vor der Küste des englischen Barnardshire zu erreichen, wo sie sich wiedertreffen wollen um gemeinsam ihre Freiheit zu genießen. Die vier Fische sind ein Goldfisch, ein Kugelfisch, ein fliegender Fisch und ein Piranha. Jeder der vier ist mit einer individuellen Persönlichkeit und einzigartigen Fähigkeiten ausgestattet um das Ziel zu erreichen.

Mit seinen malerischen Stränden und idyllischen Dörfern ist Barnardshire zwar ein wirklich ruhiges Fleckchen Erde, doch für unsere schuppigen Helden wimmelt es dort nur so vor Gefahren. Auf dem Weg zum Meer müssen sie Kreuzungen, Hausdächer, Fritteusen, wilde Tieren und die trampeligen Einwohner von Barnardshire überwinden. Ganz zu schweigen von ihren zerbrechlichen Fischgläsern und dem nicht ganz unproblematischen Umstand, dass Fische an Land nicht atmen können.

Vier Freunde auf dem Weg zum Meer

Behältnisse wie Gläser, Putzeimer auf Rädern oder auch Bierkrüge dienen den Fischfreunden als provisorische Behausung um nicht zu ersticken und können gesteuert werden. Auch Brunnen, Pools und Abwasserkanäle können genutzt werden. Schwimmend, rollend, gleitend, mampfend, hüpfend, fliegend, beißend oder aufgepustet stellen sich die vier den zahlreichen Herausforderungen auf ihrem Weg in die Freiheit.

I Am Fish – Der kleine Piranha kann ganz schön bissig werden!

Schafft man den aktuellen Abschnitt des Spiels nicht, landet man wieder am letzten Checkpoint und kann es erneut versuchen. Mit seinen 4 niedlichen Helden, die auch allesamt aus einem neuen Pixar-Film stammen könnten, verspricht I Am Fish ein wirklich unterhaltsames, physikbasiertes Abenteuer mit viel Humor zu werden, das jedoch auch einige knifflige Abschnitte bietet. Einen ersten Eindruck vom Spiel könnt ihr euch mit dem nachfolgenden Trailer machen. Viel Spaß!

Mehr zum Spiel: Steam | Homepage

Ähnliche Beiträge
Autor: Piet 347 Beiträge
Piet liebt Indiegames und Pixelart, spielt aber viel zu selten ein Spiel bis zum Ende durch. Der 38-jährige Bart- und Basecap-Träger macht beruflich Sachen im Internet und ist dort auch gerne als Spielescout, Kreativberater und Troubleshooter unterwegs, wenn er nicht gerade an einem Beitrag für Indiegames Inside schreibt.