Indiegames Inside – Indie Bookmarks #10

Interessante neue Spiele, kurz vorgestellt!

The Games That Weren’t
Indie Bookmarks #10

Willkommen zu Ausgabe #10 der Indiegames-Inside.de Indie Bookmarks! In dieser Serie wollen wir euch in unregelmäßigen Abständen ein paar Spiele vorstellen, die mehr Aufmerksamkeit verdient haben und nicht in der Flut der täglichen Neuerscheinungen auf Steam untergehen sollen. In der Regel werdet ihr hier kurze Vorstellungen relativ neuer Games finden. Manchmal werden wir aber auch das ein oder andere Indiegame präsentieren, das schon länger auf den Plattformen Steam oder Itch.io im Regal steht oder erst in ein paar Wochen erscheint.

Generell finden sich hier keine Previews, sondern nur Spiele die bereits veröffentlicht wurden und spielbar sind. In Ausgabe #10 sind folgende Indie Games mit dabei: Florence, Adore, Lumote, Iris and the Giant und Creepy Tale. Viel Spaß beim stöbern!

Florence

Florence von Mountains und Annapurna Interactive

Florence ist ein kurzes, knapp 30-minütiges Abenteuer vom Indie-Entwickler Mountains aus Melbourne, in dem man einen emotionalen Ausschnitt des Lebens der 25 Jahre alten Florence Yeoh erlebt. Ihr Leben ist eine endlose Routine aus Arbeit, Schlaf und zu viel Zeit in den sozialen Medien. Dann trifft sie eines Tages einen Cellospieler namens Krish, der ihre Welt völlig auf den Kopf stellt. Kurz aber schön und mit einem tollen, kleinen Soundtrack!

Mehr zum Spiel: Steam

Adore

Adore von Cadabra Games

Adore vom brasilianischen Entwicklerstudio Cadabra Games ist ein Roguelite-Abenteuer, in dem man in die Rolle des jungen Lukha schlüpft. Lukha hat den Angriff auf sein Dorf dank Draknar, dem Gott der Geschöpfe, überlebt. Nun muss er diesem helfen, einen geheimnisvollen Fluch zu brechen der die Welt von Gaterdrik befällt und Draknar die Kontrolle über seine Geschöpfe verlieren lässt. Auf seiner Mission kann Lukha Kreaturen zähmen, sie beschwören und im Kampf einsetzen. Noch im Early-Access aber bereits sehr gut spielbar und optisch ansprechend!

Mehr zum Spiel: Steam

Lumote

Lumote von Luminawesome Games

Lumote vom kanadischen Entwicklerstudio Luminawesome Games ist ein farbenfroher 3D Puzzle-Plattformer, in dem man eine kleine biolumineszente Lebensform namens Lumote spielt, die dem Spiel auch seinen Namen gegeben hat. Ziel des Spiels ist es sämtliche Rätsel in der Welt zu lösen, alles in das blaue Licht von Lumote zu tauchen und das rote Licht des sogenannten Mastermotes auszulöschen. Den Spieler erwarten zahlreiche Rätsel und ein richtig schönes audiovisuelles Erlebnis.

Mehr zum Spiel: Steam

Iris and the Giant

Iris and the Giant von Louis Rigaud und Publisher Goblinz Studio

Iris and the Giant vom französischen Entwickler Louis Rigaud und Publisher Goblinz Studio ist eine Kombination aus Sammelkartenspiel und RPG mit Roguelike-Elementen. Man schlüpft in die Rolle von Iris, die sich in ihrer eigenen Fantasiewelt ihren Ängsten und vergrabenen Erinnerungen stellen muss. Den Monstern die Iris begegnen sagt sie den Kampf an und kann dabei auf 51 Karten und unzählige Möglichkeiten den eigenen Spielstil zu spezialisieren zurückgreifen. Iris and the Giant erscheint am 27. Februar, interessierte Spieler können eine kostenlose Demo ausprobieren.

Mehr zum Spiel: Steam

Hidden Through Time

Hidden Trough Time von den Crazy Monkey Studios

Hidden Through Time von den Crazy Monkey Studios aus Belgien ist ein Hidden Object bzw. Wimmelbildspiel, in dem man versteckte Dinge suchen muss, die aus verschiedenen Perioden der unserer Zeitgeschichte stammen. Die Entwickler greifen dabei das Prinzip des beliebten Hidden Folks auf, jedoch mit ebenfalls handgezeichneten aber kolorierten Leveln. Ein Level-Editor, mit dem Spieler eigene Welten erstellen und teilen können, soll für den nötigen Wiederspielwert sorgen. Hidden Trough Time erscheint am 13. März 2020 auf Steam.

Mehr zum Spiel: Steam

Creepy Tale

Creepy Tale von Deqaf Studio

Creepy Tale vom russischen Indie-Entwickler Deqaf Studio ist ein düsteres kleines Rätselabenteuer mit schönem Artstyle. Wir schlüpfen in die Rolle eines Jungen, dessen Bruder beim Pilze suchen von merkwürdigen Kreaturen entführt wurde. Plötzlich alleine in dem bedrohlichen Wald, muss man Rätsel lösen und darf sich dabei nicht von den Kreaturen fangen lassen. Auf dem Weg den Bruder zu befreien, lernt man nach und nach die dunkle Geschichte kennen, die den einst friedlichen Wald zu einem Ort des Bösen machte. Kannst du alle Geheimnisse des Waldes lüften und die friedlichen Kreaturen retten?

Mehr zum Spiel: Steam

Ähnliche Beiträge

Werbung

Actionrecorder
Autor: Piet 277 Beiträge
Piet liebt Indiegames und Pixelart, spielt aber viel zu selten ein Spiel bis zum Ende durch. Der 37-jährige Bart- und Basecap-Träger macht beruflich Sachen im Internet und ist dort auch gerne als Spielescout, Kreativberater und Troubleshooter unterwegs, wenn er nicht gerade an einem Beitrag für Indiegames Inside schreibt.