Foregone – Actionreicher 2D Pixelart Plattformer

Kannst Du die Stadt Calagan vor der totalen Vernichtung bewahren?

Foregone ist das neueste Spiel des 2002 gegründeten Entwicklerstudios Big Blue Bubble aus Kanada, das in den letzten Jahren mit der Entwicklung von Mobile-Games beschäftigt war. Mit dem neuen 2D Action-Plattformer, der am 27. Februar 2020 im Epic Games Store in den Early Access gestartet ist, geht es für die Entwickler nun sozusagen wieder zurück zu den Anfängen. Laut Damir Slogar, dem CEO des Unternehmens, ist Foregone ein Spiel, das er schon “sehr lange” entwickeln wollte. 2021 können Fans dann auch mit dem Release auf Steam rechnen, dann endet die Phase in der das Spiel exklusiv im Epic Store erhältlich ist.

Foregone von Big Blue Bubble aus Kanada

Worum geht es in Foregone?

Jahre nach einem verheerenden Krieg wird die Stadt Calagan erneut von einer alles verderbenden Macht, dem Harrow, bedroht. In der Rolle der stärksten Kriegerin der Stadt liegt es nun am Spieler, die Herkunft des Harrows zu untersuchen und zu verhindern, dass dessen wiederbelebte Schergen die Heimat zerstören. Der Harrow lässt jedoch nicht nur die Toten wieder auferstehen, sondern er löscht auch Erinnerungen aus. Im Spielverlauf enthüllt man nach und nach eine fesselnde Geschichte von Reue und Verschwörung.

Foregone – In der Welt rund um die Stadt Calagan warten fordernde Gegner und intensive Bosskämpfe

Foregone setzt dazu auf  erzählerisches Gameplay, bei dem der Spieler in kleinen Schritten mehr über die Geheimnisse der Stadt und der handgemalten Pixel-Welt erfährt, während man die Welt erforscht und sich durch Horden von Feinden kämpft, um die Stadt Calagan vor der totalen Vernichtung zu retten. Es gibt viel zu looten, ein ganzes Arsenal mythischer Waffen, einen verzweigten Skilltree mit anpassbaren Fähigkeiten und natürlich fordernde Gegner und intensive Bosskämpfe.

Dank einer ordentlichen Waffenauswahl ist man in Foregone auf jede Konfrontation vorbereitet. 

Die genauen Pläne der Entwickler für den Early Access sind leider noch nicht bekannt, ebenso wenig wie viel vom geplanten Funktionsumfang bereits in der Early Access Version enthalten ist. Dennoch ist natürlich davon auszugehen, dass das Spiel in den nächsten Monaten wachsen wird und Big Blue Bubble weiter an den Inhalten feilen wird. Eine gewisse Ähnlichkeit zum beliebten Dead Cells ist durchaus vorhanden, ein echter Vergleich lohnt aber erst im kommenden Jahr mit dem Release der Version 1.0 von Foregone. Für Fans von 2D Plattformern und Metroidvanias dürfte Foregone aber in jedem Fall ein interessanter Titel sein. Animationen und Pixelart sind definitiv sehr gefällig, wie ihr im nachfolgenden Trailer sehen könnt!

Mehr zum Spiel: Epic Store | Steam

Werbung

Autor: Piet 202 Beiträge
Liebt Indiegames ★ Spielt selten ein Spiel bis zum Ende durch ★ Kaffee- und Musikjunkie ★ Bart- und Basecap-Träger ★ Macht Sachen im Internet ★ Baujahr 83