Among Trees – Ruhiges Sandbox Survival in malerischem Wald

Ein entspanntes Survivalgame mit meditativer Waldkulisse

Among Trees ist das erste Spiel des kleinen Entwicklerstudios FJRD Interactive aus Schweden. Nachdem das Spiel bereits 2018 erstmals angekündigt wurde und direkt für einige Begeisterung sorgte, ist Among Trees nun am 13.06.2020 im Rahmen der PC Gaming Show 2020 ganz kurzfristig im Epic Game Store in den Early Access gestartet und dort für knapp 16 Euro zu erwerben.

Among Trees ist am 13.06.2020 im Epic Game Store in den Early Access gestartet.

Worum geht es in Among Trees?

Among Trees ist ein First-Person Survival Sandbox Abenteuer, das Spieler mitten in das Herz eines üppigen Waldes versetzt. Es soll ein Spiel für alle sein, die schon immer einmal in den Wald fliehen wollten um sich dort ein eigenes Leben aufzubauen und sich vom Stress der Zivilisation zu befreien. In Among Trees kann man eine eigene Hütte gemütlich gestalten, eigenes Essen anbauen und zubereiten, Werkzeuge herstellen oder einfach die friedliche Umgebung erkunden.

Im Wald kann man Bäume fällen um Holz zu bekommen und nach weiteren Ressourcen suchen, mit denen sich das kleine Häuschen im Wald ausbauen lässt. In einem Gewächshaus kann man sich um Pflanzen kümmern oder man kann einfach ein bisschen angeln gehen. Die Umwelt ist zwar grundlegend friedlich, aber man sollte sich trotzdem ruhig bewegen um nicht die Aufmerksamkeit von bedrohlichen Raubtieren zu wecken die im Wald leben. Bären können zum Beispiel sehr übellaunig reagieren wenn sie überrascht werden.

Ein Survivalgame, aber kein typisches!

Among Trees ist kein typisches Survivalgame und die Welt ist bei weitem nicht so feindselig wie in anderen Spielen. Dennoch muss man auch in diesem Spiel aktiv werden um das eigene Überleben im Wald zu sichern und eine neue Heimat aufzubauen. Manchmal muss man sich sogar im Schlamm oder im hohen Gras verstecken um einem Bären auszuweichen der vorbei kommt. Among Trees entführt den Spieler eine entspannte, fast meditative Umgebung mit malerischer Kulisse und bietet gleichzeitig Survival- und Crafting-Elemente die ein unterhaltsames Spiel ausmachen. Wer möchte, kann aber auch den Zen-Modus starten, in dem wirklich keinerlei Gefahren mehr drohen.

Among Trees macht einen sehr guten ersten Eindruck und ist optisch ein echter Leckerbissen, der im ersten Moment ein bisschen an Spiele wie The Long Dark oder Firewatch erinnert. Es wird interessant sein zu sehen, wie sich das Spiel nun im Early Access entwickelt. Wer mehr vom Spiel sehen möchte, kann sich ein eigenes Bild von dieser nagelneuen Indieperle machen und sich den Launch-Trailer sowie das nachfolgende Let’s Play von Hirnsturz anschauen. Viel Spaß!

Mehr zum Spiel: Homepage | Epic Store

 

Werbung

Actionrecorder
Autor: Piet 244 Beiträge
Piet liebt Indiegames und Pixelart, spielt aber viel zu selten ein Spiel bis zum Ende durch. Der 37-jährige Bart- und Basecap-Träger macht beruflich Sachen im Internet und ist dort auch gerne als Spielescout, Kreativberater und Troubleshooter unterwegs, wenn er nicht gerade an einem Beitrag für Indiegames Inside schreibt.