Weedcraft Inc – Marihuana Anbau als Tycoon Game

Ein kontroverses Thema auf aufschlussreiche Weise präsentiert

Weedcraft Inc ist das neueste Spiel des polnischen Entwicklerstudios Vile Monarch aus Warschau, die schon erfolgreich die beiden Spiele Crush Your Enemies und Oh…Sir!! The Insult Simulator auf Steam veröffentlicht haben. In Zusammenarbeit mit Publisher Devolver Digital soll ihr neuestes Spiel 2019 für den PC auf den Markt kommen. Ein genaues Releasedatum steht noch nicht fest, dennoch ist Ankündigung von Weedcraft Inc bereits jetzt einen genaueren Blick wert.

Weedcraft Inc

Worum geht es in Weedcraft Inc?

Weedcraft Inc ist ein Tycoon-Game, in dem es darum geht, ein eigenes Marihuana-Geschäft zu entwickeln und eine Grasproduktion inklusive Aufzucht und Vermarktung auf die Beine zu stellen. Dem Spieler stehen verschiedene Charaktere zur Auswahl, die allesamt unterschiedliche Motivationen haben ins Marihuana-Geschäft einzusteigen. Sei es der Traum Gras komplett zu legalisieren, es als Medizin zu nutzen oder doch nur auf kriminelle Art und Weise schnell viel Geld mit den Pflanzen zu verdienen. Desweiteren gibt es verschiedene Städte, die jeweils ganz unterschiedliche Szenarien bieten.

Sind Charakter und Stadt gewählt, geht es auch schon los und man beginnt mit dem Anbau seiner Pflanzen. Es ist sehr wichtig sich gut um die Pflanzen zu kümmern, sie zu gießen und zu beschneiden. Faktoren wie Temperatur und Luftfeuchtigkeit des Aufzuchtraums spielen ebenso eine Rolle wie die Stickstoff-, Kalium- und Phosphorwerte des Bodens. Jede Pflanzenart hat hier eigene Vorlieben und perfekt zu gedeihen. Gerätschaften wie Luftbefeuchter und Ventilatoren müssen angeschafft werden um ein perfektes Klima zu schaffen. Im Spielverlauf können auch Mitarbeiter angestellt werden, die einem bei der Pflanzenpflege und anderen repetitiven Arbeiten helfen.

In den Städten trifft man auf ganz verschiedene Kunden für seine Ware. Manche Kunden legen Wert auf hochqualitatives Gras mit bestimmten Eigenschaften, anderen wollen nur billiges Gras um günstig High zu werden. Für den cleveren Geschäftsmann bietet es sich daher an, gleich mehrere Sorten zu kultivieren. Im Spielverlauf schaltet man neue Sorten frei und kann sogar eigene Arten erzeugen, indem man seine Pflanzen kreuzt.

Der Spieler hat die Wahl welchen Weg er im Spiel gehen möchte, entweder ein legales Geschäft aufbauen oder kriminell handeln. Die eigenen Angestellten sollte man in jedem Fall gut behandeln, damit sie einen nicht an die Polizei verpfeifen. Über den Kontakt zu den Politikern der jeweiligen Stadt kann man dafür sorgen, dass Gesetze erlassen werden die Marihuana legalisieren und es ermöglichen die eigenen Produkte als Medizin zu verkaufen. Egal welchen Weg man beschreitet, unterm Strich bleibt die Zielsetzung wie in jedem anderen Tycoon Game auch, man muss mehr Geld einnehmen als ausgeben um erfolgreich zu sein.

Vielversprechendes Spiel zu einem kontroversen Thema

In Zeiten, in denen nicht nur in den USA, sondern auch in vielen anderen Ländern darüber nachgedacht wird Marihuana in irgendeiner Form zu legalisieren oder zumindest zu entkriminalisieren, war es eigentlich nur eine Frage der Zeit bis sich auch die Spielebranche der Thematik annimmt. Vile Monarch bastelt hier an einem sehr vielversprechenden Tycoon-Game zu einem kontroversen Thema und zeigt mit Weedcraft Inc die aktuelle Situation in Amerika. Releasedatum: Das Spiel soll am 11. April 2019 für den PC erscheinen, knapp 20 Euro kosten und bei Release auch über eine deutschsprachige Oberfläche verfügen.

Mehr zum Spiel: Homepage | Steam

 

 

Werbung

Autor: Piet 136 Beiträge
Liebt Indiegames ★ Spielt selten ein Spiel bis zum Ende durch ★ Kaffee- und Musikjunkie ★ Bart- und Basecap-Träger ★ Macht Sachen im Internet ★ Baujahr 83