Factory Town – Städtebau Simulation & Produktionsketten

Erschaffe eine lebhafte Stadt mit effizienter Produktion

Factory Town ist eine Simulation des Entwicklers Erik Asmussen, der auch unter dem Label 82 Apps bekannt ist. Bei Factory Town stehen, wie der Name schon verrät, der Städtebau und Produktionsketten im Mittelpunkt. An Factory Town wird seit Mitte 2017 gearbeitet und eine Beta war für ein paar Monate über Itch.io spielbar, bevor diese mit Blick auf den anstehenden Steam Release, der für das 1. Quartal 2019 geplant ist, beendet wurde.

Factory Town ist ein Mix aus Aufbausimulation und Produktionsketten-Management mit einer ganz eigenen Note.

Worum geht es in Factory Town?

Factory Town ist eine Sandbox Simulation, in der es darum geht, mitten in der Wildnis ein eigenes Dorf zu erschaffen. Man beginnt nur ein paar Arbeitern, die die überall auf der Map verteilten, notwendigen Ressourcen für die ersten Gebäude einsammeln. Nach und nach entstehen dann verschiedene Produktionsgebäude, die die Stadt, die Wohnhäuser und weiterverarbeitenden Gebäude über Förderbänder und Schienen mit notwendigen Gütern versorgen.

Der Spieler kann neue Technologien erforschen, die die Effezienz der Ernte- und Lieferketten deutlich verbessern. Um den kleinen Außenposten in eine lebhafte Stadt mit effizienter Produktion zu verwandeln, ist es natürlich notwendig den gesamten Aufbau jederzeit ein wenig zu planen. Die Welt in der man spielt kann man selbst planen und somit auch ein bisschen über den Schwierigkeitsgrad entscheiden. Zur Auswahl stehen verschiedene Kartengrößen und mehrere zufallsgenerierte Biome, bei denen von großen, ebenen Flächen mit vereinzelten Flüssen bis hin zu bergigen Inseln alles dabei ist.

Mit der Zeit überziehen die Gebäude und Lieferketten in Factory Town die ganze Map, da sich überall Ressourcen finden.

Im Spielverlauf entstehen komplexe Systeme, die man nach Angaben des Entwicklers mit “Gates, Triggern und Filtern” vollständig steuern kann. Ziel ist es sicherzustellen, dass die Ressourcen über die Lieferketten stets an das richtige Ziel gelangen und beispielsweise die Bevölkerung mit Lebensmitteln, Kleidung, Medikamenten und anderen wichtigen Waren versorgen. Die Zufriedenheit der Bewohner ist nämlich ein wichtiger Punkt in Factory Town.

Fazit: Spiele mit Produktionsketten sind beliebt. Factorio ist ein Dauerbrenner und das bevorstehende Satisfactory erlebt ebenfalls einen beachtlichen Hype. Factory Town findet auf jeden Fall seinen Platz in diesem Genre und bringt mit seiner Fantasiewelt und magischen Elementen sogar eine ganz eigene Note mit hinein. Der Mix aus Städtebau und Produktionsketten gefällt. Der Entwickler hat das Releasedatum für den Early Access Release auf Steam auf den 12. März 2019 gelegt. Factory Town wird zwischen 15 und 20 Euro kosten und soll zum Release mit einem Rabatt versehen werden.

Mehr zum Spiel: Homepage | Steam | Humble Store

 

Werbung

Autor: Piet 136 Beiträge
Liebt Indiegames ★ Spielt selten ein Spiel bis zum Ende durch ★ Kaffee- und Musikjunkie ★ Bart- und Basecap-Träger ★ Macht Sachen im Internet ★ Baujahr 83