Indiegames

Iron Marines – Echtzeitstrategie auf fremden Planeten

Iron Marines ist das neueste Spiel von Ironhide Game Studio, den Entwicklern hinter der beliebten Tower Defense Reihe Kingdom Rush. Mit Iron Marines haben Sie das gewohnte Terrain verlassen und ein Singleplayer Echtzeitstrategie Spiel auf die Beine gestellt. Den Spieler erwarten 21 spannende Missionen mit Soldaten, Mechs und Aliens auf drei fremden Planeten.

Indiegames

Metaverse Keeper – Kooperativer Roguelike Dungeon-Crawler

In Metaverse Keeper vom chinesischen Entwickler Sparks Games sind Heldentaten gefordert. Man taucht man als einer von 4 Helden in das sogenannte Metaversum ein und kämpft sich durch Bastionen um einen bösen Schurken zu besiegen. Spielerisch erinnert Metaverse Keeper an andere Roguelike Dungeon Crawler wie Enter the Gungeon oder The Binding of Isaac.

Indiegames

Indiegames Inside – Indie Bookmarks #02

In dieser Serie sollen in Kurzform ein paar Spiele vorstellt werden, die mehr Aufmerksamkeit verdient haben und nicht in der Flut der täglichen Neuerscheinungen auf Steam untergehen sollen. Folgende Indiegames sind in dieser Ausgabe mit dabei: The Saviour’s Gang, Tamashii, Tick Tock: A Tale for Two, Baba is You und The Path to Die.

Indiegames

Niffelheim – Survival Abenteuer inmitten nordischer Mythologie

Niffelheim von Ellada Games ist 2D Survival Abenteuer das auf nordischer Mythologie basiert. Statt in Walhalla landet ein verstorbener Krieger mitten im unwirtlichen Niffelheim. Dort gilt es für ihn erst einmal zu überleben und selbst einen Weg nach Walhalla zu finden. Doch dazu müssen die Herrscher von Niffelheim besiegt und ein Portal nach Asgard aktiviert werden.

Indiegames

Alwa’s Awakening – Abenteuer im Stil alter NES Klassiker

Alwa’s Awakening vom Entwicklerstudio Elden Pixels aus Schweden ist ein Plattform-Abenteuer im Stil alter NES Klassiker. Der Bösewicht Vicar hat die einst freien Bewohner von Alwa versklavt und ihnen die 4 Ornamente der Macht gestohlen. Bewaffnet mit einem Zauberstab ist die Heldin Zoe, herbeigerufen aus einer anderen Welt, die letzte Hoffnung für das Land Alwa.

Indiegames

Distrust – Strategisches Survival Abenteuer in der Arktis

Distrust vom Entwicklerstudio Cheerdealers ist ein strategisches Survivalgame, das alleine oder im Online-Koop von bis zu 3 Spielern gespielt werden kann. Eine Gruppe Wissenschaftler stürzt mit dem Hubschrauber in der Nähe einer arktischen Basis ab, die sie dann Schritt für Schritt erkunden müssen. Doch sie sind nicht alleine und müssen ums Überleben kämpfen.

Indiegames

ISLANDERS – Kleiner City-Builder mit prozedural generierten Inseln

In ISLANDERS von Grizzly Games aus Berlin kann der Spieler Dörfer und kleine Städte auf prozedural generierte Inseln bauen. Der minimalistische Citybuilder ist ein Gelegenheitsspiel in Low-Poly Grafik und setzt auf entspannte Atmosphäre. ISLANDERS bietet durch die Möglichkeit, selbst erzielte Highscores in nächsten Spieldurchlauf zu verbessern viel Wiederspielbarkeit.

Indiegames

RICO – Buddy-Cop Arcade Shooter mit viel Action

RICO von Ground Shatter & Rising Star Games ist ein schneller Arcade Shooter. Als Polizist einer Spezialeinheit muss gegen zahlreiche Bösewichte antreten, die sich in den prozedural generierten Szenarien verbergen, die jeder Einsatz mit sich bringt. Der Spieler kann sich den Schurken alleine oder mit einem Freund in beliebter Hollywood Buddy Cop Manier stellen.

Indiegames

BloodRoots – Schnelles Beat ’em up mit globalen Highscores

BloodRoots vom kanadischen Entwicklerstudio Paper Cult Games ist ein schnelles Beat ’em up mit globalen Highscores vor historischer Kulisse. Der Spieler schlüpft in die Rolle von Mr. Wolf, der von seinem Partner verraten und an der Schwelle des Todes zurückgelassen wurde. Getrieben vom brennenden Wunsch nach Rache macht sich Mr. Wolf auf, ein Blutbad zu starten.

Indiegames

WRATH: Aeon of Ruin – Retro-Shooter mit Quake-Engine

WRATH: Aeon of Ruin vom texanischen Entwickler 3D Realms soll der spirituelle Nachfolger des 23 Jahre alten Quake werden. Der Retro Shooter wird dafür sogar mit der originalen Quake Engine entwickelt. Der Spieler übernimmt die Kontrolle über eine Spielfigur namens Outlander und muss sich sodann durch 15 riesige, düstere Level voller Geheimnisse und fieser Gegner ballern.