Abyssals – Survival Citybuilder in einem dunklen Alien Ozean

Die Kolonie auf Abyss-62e ist die letzte Bastion der Menschheit!

Abyssals ist das neueste Spiel des spanischen Entwicklerstudios OverPowered Team, die in der Vergangenheit unter anderem Godstrike und Ruin Raiders veröffentlicht haben. Abyssals wurde erstmals während der PC Gaming Show am 12. Juni 2022 angekündigt und soll in Zusammenarbeit mit Publisher Shiro Unlimited im kommenden Jahr erscheinen. Einen konkreten Releasetermin für Abyssals gibt es aktuell noch nicht.

Abyssals von OverPowerd Team und Shiro Unlimited soll 2023 erscheinen.

Worum geht es in Abyssals?

Abyssals ist ein Survival-Citybuilder, der in den dunklen Tiefen eines fremden Planeten spielt. Infolge der Verwüstung der Erde hat die Menschheit Expeditionen in den Weltraum entsandt, um neuen Lebensraum zu finden. Dabei wurde Abyss-62e entdeckt, ein reiner Ozeanplanet, der sich schnell als die einzige erreichbare, bewohnbare Welt herausstellte. Das Kolonisierungsprojekt auf Abyss sollte den Grundstein für eine neue menschliche Zivilisation legen. Doch schnell wurde klar, dass Abyss-62e nicht das ozeanische Paradies ist, das sich die Menschheit erhofft hatte.

Die Atmosphäre des Planeten ist nicht nur toxisch, sondern auch nahezu undurchdringbar für Sonnenstrahlen, die das überraschend üppige Ökosystem von Abyss-62e mit Energie versorgen. Den neuen Siedlern wurde schnell bewusst, dass sich die heimische Fauna auch ohne Licht entwickelt hat und das auf oft unvorhersehbare und schreckliche Weise. Beim Aufbau der Kolonie müssen sie sich fortan vor der Dunkelheit hüten, denn jenseits der Reichweite ihrer Lichtquellen lauern gefährliche Kreaturen.

Überleben in der gefährlichen Tiefsee

Trotz der gefährlichen Umgebung ist Abyss-62e die letzte Hoffnung für die Menschheit und es führt kein Weg daran vorbei sich dort eine neue Heimat aufzubauen. Im Spiel kümmert man sich nun darum eine Infrastruktur aufzubauen, die es den Siedlern ermöglicht in den gefährlichen Gewässern zu überleben. Dazu erkundet man die Umgebung, baut lokale Ressourcen ab und kümmert sich um die Produktion und Verteilung von überlebenswichtigem Sauerstoff.

Hey, kennst du schon:  Neue Spiele im Stil von Vampire Survivors

Auch die Energieerzeung ist wichtig, denn nur mit Licht kann die Kolonie den Kreaturen entgehen, die in der Dunkelheit der Tiefsee lauern. Im Spielverlauf kann man neue Technologien erforschen, bestehende Infrastruktur verbessern, den Ressourcenverbrauch optimieren, die neue Kolonie schrittweise erweitern und unbekannte Bereiche des Planeten erforschen.

Ohne genügend Lichtquellen kann es für die neue Tiefsee-Kolonie der Abyssals schnell düster aussehen!

Abyssals macht einen interessanten ersten Eindruck und es ist schön zu sehen, dass neben Aquatico ein weiterer Unterwasser-Citybuilder in Entwicklung ist. Es wird spannend zu sehen, welche Bedrohungen sich da in der Alien-Tiefsee verbergen. Wer das Entwicklerteam unterstützen möchte, kann Abyssals auf sofort auf die Steam-Wunschliste setzen. Einen ersten Eindruck vom Spiel gewährt euch der nagelneue Reveal-Trailer von PC Gaming Show. Viel Spaß!

Mehr zum Spiel: Steam

Ähnliche Beiträge
Autor: Piet 443 Beiträge
Piet liebt Indiegames und Pixelart, spielt aber viel zu selten ein Spiel bis zum Ende durch. Der 38-jährige Bart- und Basecap-Träger macht beruflich Sachen im Internet und ist dort auch gerne als Spielescout, Kreativberater und Troubleshooter unterwegs, wenn er nicht gerade an einem Beitrag für Indiegames Inside schreibt.