God’s Trigger – Ein Engel & ein Dämon stoppen die Apokalypse

Blutiger Top-Down Koop-Shooter im Stil von Hotline Miami

God’s Trigger vom polnischen Entwicklerstudio One More Level aus Krakau ist ein Top-Down Koop-Shooter im Stil von Hotline Miami. Das Spiel wurde vom Publisher Techland Publishing erstmals im Rahmen der Gamescom 2017 in Köln enthüllt. Nachdem der zuerst für 2018 angekündigte Release dann zwischenzeitlich nochmals verschoben wurde, sollen die Spieler nun am 18. April 2019 sicher mit dem Release von God’s Trigger rechnen können. Das Spiel wird auf Steam für den PC, für die XBox One und die Playstation 4 erscheinen.

God’s Trigger – Der Top-Down Koop Shooter von One More Level

Worum geht es in God’s Trigger?

God’s Trigger ist ein Spiel, das darauf ausgelegt ist dass 2 Spieler zusammenarbeiten. Natürlich kann man auch alleine losziehen und eine künstliche Intelligenz den Part des zweiten Spielers übernehmen lassen. Die Empfehlung liegt jedoch klar darauf, den lokalen Koop-Modus des blutigen Top-Down Shooters zu nutzen und sich zusammen mit einem Freund in die Action zu stürzen. Im Mittelpunkt des anstehenden Blutbades stehen die beiden Spielfiguren, die ein ungewöhnliches Duo bilden.

Der gefallen Engel Harry und die aus der Hölle geflohene Dämonin Judy müssen in God’s Trigger zusammenarbeiten um die 4 Reiter der Apokalypse zu stoppen und den Weltuntergang zu verhindern. Beide Charaktere sind einzigartig und dank zahlreichen Waffen, anpassbaren Spezialfähigkeiten und Nahkampfmanövern wird ihr Weg in den Himmel zu einem Blutbad. Auf dem Weg warten wahnsinnige Feinde wie besessene Biker, Engelskrieger und spannende Bosskämpfe. Stirbt ein Spieler auf dem Weg, hat der andere ein kurzes Zeitfenster um ihn wiederzubeleben.

God’s Trigger ist ein schnelles und brutales Spiel, das aber insbesondere Fans von Hotline Miami schnell vertraut vorkommen dürfte. Die Spieler müssen sich aber auf jeden Fall darauf einstellen oft und regelmäßig zu sterben. God’s Trigger verspricht eins dieser Spiele zu werden, in die man sich langsam reinfressen muss. Und das ist durchweg positiv gemeint!

Mehr zum Spiel: Homepage | Steam

Werbung

Wir empfehlen die mechanische Gaming Tastatur Lioncast LK30

LIONCAST LK 30 Gamingtastatur
Autor: Piet 126 Beiträge
Liebt Indiegames ★ Spielt selten ein Spiel bis zum Ende durch ★ Kaffee- und Musikjunkie ★ Bart- und Basecap-Träger ★ Macht Sachen im Internet ★ Baujahr 83