MachiaVillain – Monsterparty in der Superschurken Horror Villa

Oberbösewicht, errichte ein Spuk-Anwesen und schare Monster um dich!

Die gruselige Management Simulation MachiaVillain ist das zweite Spiel des französischen Entwicklerstudios Wild Factor aus Paris, die im Jahr 2015 mit Freaking Meatbags bereits einen unterhaltsamen Mix aus Tower-Defense und Ressourcen-Management als ihr Erstlingswerk veröffentlicht haben. Vor dem Steam Release, in Zusammenarbeit mit Publisher Good Shepherd Entertainment im Mai 2018, hat MachiaVillain erfolgreich eine Crowdfunding-Kampagne auf Kickstarter durchlaufen, bei der 553 Unterstützer rund 24.000 Euro gesammelt haben.

Optisch erinnert MachiaVillain durch seinen Zeichenstil im ersten Moment sofort an Titel wie Don’t Starve oder Oxygen Not Included (beide von Klei Entertainment). Von der Spielmechanik her erwartet den Spieler jedoch eher ein Spiel, das irgendwo zwischen Rimworld, Dungeon Keeper und Prison Architect einzuordnen wäre.

Werbung

Actionrecorder
Autor: Piet 246 Beiträge
Piet liebt Indiegames und Pixelart, spielt aber viel zu selten ein Spiel bis zum Ende durch. Der 37-jährige Bart- und Basecap-Träger macht beruflich Sachen im Internet und ist dort auch gerne als Spielescout, Kreativberater und Troubleshooter unterwegs, wenn er nicht gerade an einem Beitrag für Indiegames Inside schreibt.