60 Parsecs! – Weltraum Abenteuer statt Bunker Survival

Im 60 Seconds! Nachfolger geht es ums Überleben im Weltraum

In diesem kleinen Preview wird die Zahl Sechzig vermutlich ziemlich oft vorkommen, denn mit 60 Parsecs! hat das polnische Entwicklerteam von Robot Gentleman bereits vor einiger Zeit einen Nachfolger für sein sehr beliebtes, atomares Survivalabenteuer 60 Seconds! angekündigt. Der 2015 erschienene Indietitel war dank seinem ruhigen und auch sehr unterhaltsamen Gameplay mit Survival Entscheidungen und einer ordentlichen Prise schwarzen Humors ein großer Erfolg mit vielen hunderttausend verkauften Exemplaren. Robot Gentleman ist ein Team aus erfahrenen Entwicklern, die unter anderem an Fable und der Witcher Serie mitgearbeitet haben.

Die Fortsetzung 60 Parsecs! bleibt, soviel ist bereits zu erkennen, dem Konzept des Vorgängers und dem Setting rund um den Kalten Krieg mitsamt der Angst vor der nuklearen Bedrohung in den 50er und 60er Jahren treu. Statt in einen Bunker verschlägt es die neuen Protagonisten dieses Mal jedoch in die Tiefen des Weltraums.

Werbung

Actionrecorder
Autor: Piet 244 Beiträge
Piet liebt Indiegames und Pixelart, spielt aber viel zu selten ein Spiel bis zum Ende durch. Der 37-jährige Bart- und Basecap-Träger macht beruflich Sachen im Internet und ist dort auch gerne als Spielescout, Kreativberater und Troubleshooter unterwegs, wenn er nicht gerade an einem Beitrag für Indiegames Inside schreibt.