Indiegames

One More Island – Besiedle Inseln im Auftrag der Königin

One More Island vom niederländischen Entwickler Berg Games und Publisher Freedom Games ist eine Koloniesimulation in der man in die Rolle eines Gouverneurs schlüpft, der von der Königin der Alten Welt einen neuen Auftrag erhält. Man muss unbekanntes Territorium erforschen, dieses für die Krone beanspruchen und ein Netzwerk aus florierenden Kolonien errichten.

Indiegames

Dome Keeper – Ein Roguelite Bergbauspiel in Pixelart

Dome Keeper vom deutschen Entwicklerstudio Bippinbits aus Dresden und Publisher Raw Fury ist ein Roguelite Bergbauspiel in Pixelart, das auf einem fremden Planeten spielt. Während man in der Tiefe des Planeten nach Mineralien und Artefakten sucht, muss man immer wieder die Zeit finden, seine Schutzkuppel gegen die stärker werden Angriffe der Aliens zu verteidigen.

Indiegames

Chained Echoes – Pixelart RPG mit Mechs und Luftschiffen

Chained Echoes vom deutschen Entwickler Matthias Linda und Publisher Deck13 ist ein 16-bit RPG mit rundenbasierten Kämpfen, das in der Fantasywelt von Valandis spielt. Nach einem kurzen Frieden wird ein alter Krieg auf dem Kontinent neu entfacht. Um den Krieg zu stoppen und wieder Frieden nach Valandis zu bringen, müssen unsere Helden das Grand Grimoire zerstören.

Indiegames

Dwerve – Dungeon Crawler & Tower Defense in Pixelart

Dwerve vom amerikanischen Entwicklerstudio Half Human Games ist ein Mix Dungeon Crawler, Tower Defense und Pixelart RPG. Man schlüpft in die Rolle eines jungen Zwergen-Tüftlers, der sich auf ein Abenteuer begibt, um die verlorenen Technologien der alten Kriegsschmiede zu finden und damit die böse Hexenkönigin Vandra und ihre Armee blutrünstiger Trolle zu bekämpfen.

Indiegames

Arctic Awakening – Ein Abenteuer im arktischen Teil Alaskas

Arctic Awakening vom amerikanischen Entwickler GoldFire Studios ist ein Abenteuer, das im arktischen Teil Alaskas spielt. Nach einem Flugzeugabsturz muss Pilot Kai mit seinem Roboter Begleiter Alfie in der eisigen Wildnis nach Co-Pilot Donovan suchen. Dabei erwarten ihn schwierige Entscheidungen und unter Eis und Schnee liegen obendrein dunkle Geheimnisse verborgen.

Indiegames

Loot River – Actionreicher Roguelike Dungeon Crawler

Loot River vom slowakischen Entwickler von straka.studio und Publisher Superhot Presents ist ein actiongeladener Mix aus Dungeon Crawler und Roguelike-RPG in Pixelart, in dem spannende Echtzeitkämpfe und die dunkle Fantasy-Atmosphäre eines Dark Souls mit Blockverschiebungs-Rätseln im Tetris-Stil und prozedural generierten Dungeons kombiniert werden.

Indiegames

Aquatico – Survival City Builder auf dem Meeresgrund

Aquatico vom kroatischen Entwicklerstudio Digital Reef Games und Publisher Overseer Games ist ein Survival City Builder, in dem die verödete Oberfläche der Erde die Menschheit dazu zwingt, sich auf dem Meeresgrund anzusiedeln. Die surreale Welt steckt voller Gefahren und Herausforderungen, die es auf dem Weg zu einer blühenden Stadt unter Wasser zu überwinden gilt.

Indiegames

Adventure Light – Kleiner Puzzle Sidescroller mit toller Atmosphäre

Adventure Light vom amerikanischen Entwickler Yuri Chervonyi alias Room 106 ist ein Puzzle Sidescroller mit Umgebungsrätseln, Silhouetten Optik und einer tollen Atmosphäre. Im Spiel macht sich ein Junge namens Steve auf den Weg, seinen besten Freund Adam zu suchen. Die Suche nach dem verschwundenen Jungen führt Steve in einen dunklen und mysteriösen Wald.

Indiegames

Sweet Transit – Ein Citybuilder für Eisenbahn Enthusiasten

Sweet Transit von Solo-Entwickler Ernestas Norvaišas und Publisher Team17 ist ein strategischer Citybuilder mit einem wunderschönen Artstyle, der vor allem Eisenbahn Enthusiasten ein bisschen verzücken dürfte. Sweet Transit spielt in einer Welt, in der die Eisenbahn das einzige Transport- und Expansionsmittel ist und sich alles rund um den Schienenverkehr dreht.

Indiegames

Necesse – Sandbox Abenteuer in einer prozedural generierten Welt

Necesse vom dänischen Solo-Entwickler Mads Skovgaard ist ein Top-Down Sandbox Abenteuer in Pixelart, das Einflüsse von Klassikern wie Terraria, Minecraft und RimWorld hat. Necesse spielt in einer prozedural generierten Welt, in der man die Ausrüstung und die Siedlung seiner Spielfigur durch Kämpfe, Bergbau, Erkundung, Handwerk, Handel und mehr verbessern kann.

Indiegames

Exogate Initiative – Durch ein Sternentor zu fremden Welten

Exogate Initiative von Xeno Bits aus Frankreich ist ein Aufbau- und Management Spiel, in dem die Menschheit durch eine neu entwickelte Portal Technologie zu fremden Welten reisen kann. Im Spiel hat man die Aufgabe eine Basis für das neue Exogate Programm aufzubauen und sich um das Wohlergehen der Gater zu kümmern, die durch das Tor zu ihren Missionen starten.

Indiegames

Sea of Stars – Ein Pixelart RPG als Hommage an Genreklassiker

Sea of Stars vom kanadischen Entwickler Sabotage Studio ist ein rundenbasiertes Rollenspiel in atemberaubender Pixelart, für das sich das Entwicklerteam von SNES Klassikern wie Super Mario RPG, Illusion of Gaia und Chrono Trigger inspirieren ließ. Das Abenteuer von Zale und Valere spielt im selben Universum wie The Messenger und ist daher auch als ein Prequel zu verstehen

Indiegames

Anvil Saga – Erbaue die Schmiede deiner Träume

Anvil Saga vom russischen Entwickler Pirozhok Studio und Publisher Hero Craft ist eine Pixelart Management Simulation mit RPG-Elementen. Im Spiel steht man vor der Aufgabe, aus einer alten und ziemlich heruntergekommen Schmiede wieder ein erfolgreiches Unternehmen zu machen, bei dem die Kasse klingelt. Am Besten ohne dabei enthauptet zu werden.

Indiegames

The Captain – Ein Weltraum Point & Click Abenteuer in Pixelart

The Captain vom schwedischen Entwicklerstudio Sysiac Games und Publisher Tomorrow Corporation ist ein Sci-Fi Point & Click Abenteuer in Pixelart, in dem es Spacefleet Captain Thomas Welmu durch einen Unfall an den Rand der Galaxie verschlägt. Der Rückweg zur Erde, die durch einen Feind bedroht wird, entwickelt sich führ ihn zu einem Abenteuer mit zahlreichen Herausforderungen.

Indiegames

Pandemic Train – Virus-Survival-Simulation auf Schienen

Pandemic Train vom polnischen Entwicklerstudio Trigger Labs und Publisher PlayWay ist eine Survival-Simulation, in der man für einen Zug verantwortlich ist, der sich durch eine Welt bewegt, die durch Krieg und eine tödliche Virusepidemie in Trümmern liegt. An Bord des Zuges versucht man mit anderen Menschen zu überleben und ein Heilmittel für die Seuche zu finden.

Indiegames

Shadows of Doubt – Detektiv Stealth-Spiel in hübscher Voxelart

Shadows of Doubt vom britischen Entwickler ColePowered Games und Publisher Fireshine Games ist ein Detektiv Stealthspiel in hübscher Voxelart. In einer dystopischen, voll simulierten und rundum zugänglichen Stadt macht man sich in der Rolle eines Ermittlers auf die Jagd nach einem unidentifizierten Serienkiller, auf dessen Ergreifung ein hohes Kopfgeld ausgesetzt ist.