West of Dead – Düstere Twinstick Action im Fegefeuer

Dunkle Gänge voller Knochenstaub, Schatten und untoter Outlaws!

West of Dead ist das neueste Spiel des britischen Entwicklerstudios Upstream Arcade, die 2017 bereits mit Deadbeat Heroes ihr Debüt gefeiert haben und zuvor unter anderem an Fable II und Black & White 2 mitgewirkt haben. Als Publisher für das neueste Spiel des 4-köpfigen Studios ist dieses Mal Raw Fury mit an Bord, die damit ihr Portfolio an interessanten Spielen wieder einmal erweitern. West of Dead wurde in November 2019 erstmals angekündigt und soll noch in Frühling 2020 auf Steam für den PC sowie für die Xbox One, Playstation 4 und Nintendo Switch erscheinen.

West of Dead

Worum geht es in West of Dead?

West of Dead ist ein Twinstick-Deckungsshooter mit düsterem Wild West Setting, in dem man in die Stiefel des frisch verstorbenen William Mason schlüpft, der sich zu seiner eigenen Überraschung mitten im Fegefeuer wiederfindet. Die im Originalton von Ron Perlman (Hellboy, Sons of Anarchy, Hand of God uvvm.) gesprochene Hauptfigur erinnert mit ihrem brennenden Totenschädel sofort an den Ghost Rider.

Eine Assoziation die durchaus beabsichtigt ist. Auch auf William Mason wartet eine ordentliche Portion Action, wenn er sich seinen Weg durch die prozedural erzeugten Level des Fegefeuers schießen muss. Ganz wichtig ist es dabei taktische Deckungsmöglichkeiten rechtzeitig und geschickt auszunutzen, beispielsweise wenn die eigenen Waffen gerade einmal nachgeladen werden müssen. William, der nur mit der Erinnerung an eine schwarze Gestalt erwacht ist und sich an sein vorheriges Leben offenbar nicht erinnert, setzt laut Entwicklern eine Ereigniskette in Gang, die wirklich mythische Konsequenzen hat.

In West of Dead steht dem frisch im Fegefeuer erwachten William Mason ein actionreiches Abenteuer bevor!

West of Dead – Open Beta bis zum 24.02.2020

Vom 14.02. bis zum 24.02.2020 halten die Entwickler von West of Dead jedoch eine öffentliche Beta-Phase für Steam- und Xbox One Nutzer ab, in der Spieler das Spiel testen können. Mit dem Feedback aus dieser Open Beta geht es dann vermutlich noch einmal für einige Wochen zurück ans sprichwörtliche Zeichenbrett, damit West of Dead für die Zielsetzung Release im Frühling den letzten Schliff erhält. Um das Spiel in der Beta auszuprobieren wird ein Controller benötigt.

Mein erster Eindruck, nachdem ich West of Dead ein paar Minuten angespielt habe ist ziemlich gut. Die Steuerung ist griffig und die Entwickler haben es geschafft mit dem gewählten Grafikstil eine düstere Wild-West Atmosphäre zu erzeugen. Fans solcher Twinstick-Shooter dürfte hier ein echter Leckerbissen erwarten! Nachfolgend die Links um an der Open Beta teilzunehmen und der Ankündigungstrailer aus dem vergangen Herbst. Viel Spaß!

Mehr zum Spiel: Steam | Xbox One Open Beta | Steam Open Beta

 

Werbung

Actionrecorder
Autor: Piet 244 Beiträge
Piet liebt Indiegames und Pixelart, spielt aber viel zu selten ein Spiel bis zum Ende durch. Der 37-jährige Bart- und Basecap-Träger macht beruflich Sachen im Internet und ist dort auch gerne als Spielescout, Kreativberater und Troubleshooter unterwegs, wenn er nicht gerade an einem Beitrag für Indiegames Inside schreibt.