Mewgenics – Rundenbasiertes Roguelike-RPG für Katzenzüchter

Schick deine Katzen auf epische Abenteuer in einer chaotischen Welt!

Mewgenics ist das neueste Spiel vom Entwicklerduo Edmund McMillen und Tyler Glaiel, die in der Vergangenheit bereits bei The End is Nigh zusammengearbeitet haben. McMillen ist obendrein der Schöpfer des Kult-Spiels The Binding of Isaac und Mitglied des 3-köpfigen Entwicklerteams hinter Super Meat Boy.

Mewgenics wurde bereits vor über 10 Jahren erstmals angekündigt, dann aber wieder Eis gelegt, da McMillen zuerst an The Legend of Bum-Bo arbeiten wollte, das 2019 erschienen ist. Nun hat er sich mit einem neuen Lebenszeichen zu Mewgenics auf Twitter zurückgemeldet, das auch bereits eine Steampage bekommen hat und voraussichtlich 2024 erscheinen soll.

Mewgenics von Edmund McMillen und Tyler Glaiel soll 2024 erscheinen.

Worum geht es in Mewgenics?

Mewgenics soll laut Entwickler McMillen ein prozedural generiertes, rundenbasiertes Roguelike-RPG mit Katzen werden, das wir uns als ein Mashup aus The Binding of Isaac, Slay the Spire, Final Fantasy Tactics und Dungeons & Dragons vorstellen sollen. Es soll ein Spiel werden, in dem wir Katzen horten, züchten und trainieren, um sie dann auf epische Abenteuer durch eine ebenso weitläufige wie komplett chaotische Welt schicken.

Während man sich mit dem Katzen-Team immer weiter von Zuhause entfernt, wird man einzigartige Gegenstände einsammeln, Mutationen erhalten und epische Bosse besiegen können, bevor man mit fetter Beute nach Hause zurückkehrt und die eigene Katzenblutlinie mit dem Loot fördert und verbessert. Im Spielverlauf soll man verzauberte Möbelstücke sammeln und das eigene Haus erweitern können, um Platz für mehr Katzen zu schaffen. Sechs verschiedene Katzen-Klassen mit über 50 verschiedenen Fähigkeiten, mehr als 200 Feinde und Bosse sowie eine Menge einzigartiger NPCs und Quests sollen hunderte Stunden Spielspaß in Mewgenics garantieren.

Ein Roguelike-RPG in dem man Katzen horten und züchten kann, von einem Entwicklerduo, das nachweislich Spielehits kann, klingt ziemlich vielversprechend. Die ersten Screenshots geben bereits einen kleinen Eindruck davon, dass uns ein ziemlich abgedrehtes Spiel erwartet. Wie sich Mewgenics dann letztendlich spielt, werden wir natürlich erst 2024 erfahren, sollte nicht vorher bereits eine Demo des Spiels auftauchen.

Hey, kennst du schon:  Songs of Glimmerwick - Harry Potter trifft auf Stardew Valley

McMillen und Glaiel wollen nach und nach weitere Details zu Mewgenics mit interessierten Spielerinnen und Spielern teilen. Vermutlich dürfte uns in nächster Zeit auch ein erster Teaser-Trailer erreichen. Wer das Projekt unterstützen möchte, kann Mewgenics bereits auf die Steam-Wunschliste setzen. Von dort ist der neue Mewgenics-Discord auch nur einen Mausklick entfernt. Sobald es einen Trailer zum Spiel gibt, werden wir diesen hier natürlich nachreichen.

Mehr zum Spiel: Steam

Ähnliche Beiträge
Autor: Piet 535 Beiträge
Piet liebt Indiegames und Pixelart, spielt aber viel zu selten ein Spiel bis zum Ende durch. Der 38-jährige Bart- und Basecap-Träger macht beruflich Sachen im Internet und ist dort auch gerne als Spielescout, Kreativberater und Troubleshooter unterwegs, wenn er nicht gerade an einem Beitrag für Indiegames Inside schreibt.