Before We Leave – Kolonie Aufbau im planetaren Maßstab

Erbaue eine neue Zivilisation und expandiere zu den Sternen!

Before We Leave ist das erste Spiel von Balancing Monkey Games aus Neuseeland. Die Arbeit am Spiel begann im Grunde bereits 2017 unter dem Namen Pax et Belli, das Spiel wurde jedoch noch in der Entwicklung wieder verworfen, da der Entwickler sich nach eigenen Angaben zu weit von dem Spielkonzept entfernt hatte, das er eigentlich machen wollte. Im April 2018 begann die Arbeit an Before, für das der Entwickler zahlreiche Designelemente, die er bereits für Pax et Belli gebaut hatte, wiederverwenden konnte. 

Durch die Teilnahme an der Kiwi Game Starter Competion wurde ein Investor auf das Spiel aufmerksam und ermöglichte es dem Entwickler, ein ganzes Jahr in Vollzeit an dem Spiel zu arbeiten. Im Februar 2019 wurde der Name von Before zu Before We Leave geändert, bevor das Spiel ein paar Monate später offiziell angekündigt wurde. Im Dezember 2019 wurde bekanntgegeben, dass Before We Leave zuerst exklusiv im Epic-Store erscheint. Der Release auf anderen Plattformen wie Steam soll dann, wie bei zahlreichen anderen Epic Spielen auch, ein paar Monate später erfolgen.

Before We Leave von Balancing Monkey Games aus Neuseeland

Worum geht es in Before We Leave?

Before We Leave beginnt damit, dass das eigene Volk aus seinen unterirdischen Unterkünften hervor kommt, in denen es nach einer Katastrophe über Generationen gelebt hat. Mit kleinen Schritten beginnt der Weg zurück zur Zivilisation. Mit dem Bau der ersten Hütten und Felder dehnt man die wiederauflebende Gesellschaft langsam über den Kontintent und dann über den ganzen Planeten aus. Alte Technologie der Vorfahren hilft der wieder erwachenden Zivilisation dabei, ihre Flügel zu entfalten und sich schließlich mit einem Netzwerk von planetaren Kolonien über das ganze Sonnensystem auszubreiten.

Nach Angaben der Entwickler ist Before We Leave größtenteils vollkommen gewaltlos, es gibt keine Waffen und man muss nicht befürchten, im nächsten Moment von einem Feind atomisiert zu werden. Dennoch soll es auch Gefahren geben. Auf den Planeten warnen noch die Spuren jener Katastrophen, die einst die Vorfahren unter die Erde trieben, vor den Folgen falscher Entscheidungen. Uralte Wächter der Ahnen können in Erscheinung treten und die Städte des Spielers herausfordern. Und obendrein gibt es noch Weltraumwale, die zwischen den Planeten reisen, auf fruchtbaren Welten grasen und die aufkeimende Zivilisation bedrohen.

In Before We Leave kann man die eigene Siedlung im Spielverlauf über die Grenzen des Startplaneten erweitern.

Der erste Trailer zum Spiel sieht ziemlich interessant aus. Auch der Artstyle weiß zu gefallen. Ein Hexfeld-Aufbauspiel im planetaren Maßstab, das man nach Angaben von Balancing Monkey Games ganz entspannt im eigenen Tempo spielen kann. Besonders die Möglichkeit auf weitere Welten zu expandieren und ein planetenumspannendes Ressourcen-Netzwerk aufzubauen klingt verlockend.

Die im Trailer beworbene Closed Alpha hat das Spiel mittlerweile schon hinter sich gebracht und ist auf Kurs Richtung Release. Am 8. Mai 2020 startet Before We Leave im Epic Store in seinen Early Access. Mit dem Release auf Steam ist vermutlich frühestens 2021 zu rechnen.

Mehr zum Spiel: Homepage | Epic Store

 

Werbung

Actionrecorder
Autor: Piet 244 Beiträge
Piet liebt Indiegames und Pixelart, spielt aber viel zu selten ein Spiel bis zum Ende durch. Der 37-jährige Bart- und Basecap-Träger macht beruflich Sachen im Internet und ist dort auch gerne als Spielescout, Kreativberater und Troubleshooter unterwegs, wenn er nicht gerade an einem Beitrag für Indiegames Inside schreibt.