Base One – Raumstation Simulation mit Story-Kampagne

In Base One wagt die Menschheit mal wieder den Exodus ins Weltall!

Base One ist ein neues Spiel vom Entwicklerstudio PixFroze, das kürzlich vom Publisher Blowfish Studios mit einem ersten Trailer angekündigt wurde. Base One soll auf PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox Series X, Xbox One, Nintendo Switch, Steam and GOG erscheinen! Als konkretes Releasedatum streben Entwickler und Publisher streben den 11. Mai 2021 an.

Base One von PixFroze und Blowfish Studios soll im 2. Quartal 2021 erscheinen.

Worum geht es in Base One?

Den Angaben in der ersten Ankündigung zufolge, wird Base One eine Raumstation-Simulation mit Hardcore-Survival– und RPG Mechaniken. Als Spieler werden wir in die Rolle von unerschrockenen Entdeckern schlüpfen, die in den Weiten des Kosmos ein neues Zuhause aufbauen wollen.

Dazu müssen durch den Bau von Raumstationen neue Kolonien geschaffen werden, in denen man sich auch gleich um lebenswichtige Bedürfnisse wie Wärme, Sauerstoff, Strom sowie der Suche nach neuen Ressourcen kümmern muss. Man verwaltet die Crew und die Vorräte und muss die Station gegen Feinde verteidigen. Es gilt außerdem, die Bedürfnisse der Raumstation in Gleichgewicht zu bringen, neue Technologien zu erforschen und den langfristigen Erfolg sowie die Überlebensfähigkeit der menschlichen Präsenz in den unerforschten Regionen des Weltraums sicherzustellen.

Weltraum-Simulation mit storybasierter Kampagne

Base One wird eine storybasierte Kampagne bieten, die sich vor vor dem Hintergrund eines soziopolitischen Dramas abspielt und dem Spieler einige Prüfungen und Hindernisse beschert. Der Exodus der Menschheit in den Weltraum sorgt nämlich dafür, dass verschiedene Gruppierungen mit Macht und Geld viel zu gewinnen, oder zu verlieren haben.

Interessierte Spieler können Base One bereits auf die Steam-Wunschliste setzen. Wir halten euch hier natürlich auch weiterhin auf dem Laufenden. Einen ersten Eindruck von Base One, das auf den ersten Screenshots wirklich ansprechend wirkt, könnt ihr euch im nachfolgenden Announcement-Trailer machen. Viel Spaß!

Mehr zum Spiel: Steam

Ähnliche Beiträge
Autor: Piet 352 Beiträge
Piet liebt Indiegames und Pixelart, spielt aber viel zu selten ein Spiel bis zum Ende durch. Der 38-jährige Bart- und Basecap-Träger macht beruflich Sachen im Internet und ist dort auch gerne als Spielescout, Kreativberater und Troubleshooter unterwegs, wenn er nicht gerade an einem Beitrag für Indiegames Inside schreibt.