Space Haven – Kolonie Simulation im Weltraum

Inspiriert von RimWorld, Spacebase Df-9 und Dwarf Fortress

Space Haven ist der neueste Titel des dreiköpfigen Entwicklerteams Bugbyte aus Finnland, die mit ihrem gelungenen Erstlingswerk, dem Weltraum-Roguelike Battlevoid: Harbinger bereits erste Erfahrungen gesammelt haben. Wie der Name unschwer verrät, findet sich der Spieler auch in Bugbyte’s Projekt Space Haven im Weltraum wieder und übernimmt das Kommando über ein von der Erde geflohenes Raumschiff und seine Besatzung.

Space Haven

Space Haven – Abenteuer auf einem Raumschiff

Während der Spieler versucht die Herausforderungen der Raumfahrt zu überleben und die kleine Kolonie auf dem Raumschiff so gut es geht zu verwalten, erwarten ihn auf der Reise durch die endlosen Weiten zufällig generierte Ereignisse. So kann beispielsweise kann plötzlich ein anderes Raumschiff auftauchen, das entweder zum plündern einlädt oder selbst Plünderer an Bord hat und eine Gefahr für die eigene Crew darstellt. Gibt es Verluste, sollen sich neue Crew-Mitglieder dann aber mit etwas Glück auf anderen Schiffen finden lassen, wenn man die dortigen Cryopods genauer untersucht.

Kämpfe an Bord, Feuer im Maschinenraum, Weltraumspaziergänge um Ressourcen auf Asteroiden zu sammeln und ein Raumschiff das sich von Grund auf selbst aus- und umbauen lässt, warten auf den Spieler. Viele Details zum Spiel sind aktuell noch im Dev-Blog verborgen, der mit regelmäßigen Updates gefüttert zahlreiche vielversprechende Screenshots, Clips und Kommentare der Entwickler zum Spiel zeigt.

Für Nahrungsmittel ist gesorgt. In den kleinen Kästen werden Tomatenpflanzen angebaut.

Nach Angaben der Entwickler orientiert sich Space Haven stark an Spielen wie FTL, Rimworld oder dem klassischen X-COM. Es fallen ebenfalls viele Parallelen zu Spacebase DF-9 ins Auge, welches vor einigen Jahren leider viel zu früh aus der Entwicklung gerissen und halbfertig als entsprechender Mega-Flop auf den Markt geworfen wurde. Ein Blick auf den Dev-Blog zeigt Space Haven schon jetzt, in einer frühen Phase, komplexer und wesentlich detailverliebter als es Spacebase DF-9 jemals geworden ist.

Space Haven ist ein extrem vielversprechendes Spiel. Es soll für den PC und eventuell auch als Mobilegame erscheinen. Ein Releasedatum steht noch nicht genau fest, die Jungs von Bugbyte haben jedoch scheinbar das Ziel gesetzt, Space Haven bis zum Jahr 2020 fertigzustellen. Vor dem Release auf Steam startete am 27. Februar 2019 noch eine Kickstarter Kampagne für Space Haven, über die die Unterstützer dann auch an eine erste spielbare Version von Space Haven gelangen konnten. Exakt 7.777 Unterstützer haben dabei geholfen mehr als 260.000 Dollar für die Weiterentwicklung des Spiels zu sammeln.

Nachdem die Kickstarter Kampagne nun vorbei ist, könnt ihr Space Haven auf der Webseite zum Spiel mittlerweile vorbestellen und so Zugriff auf die nächste Alpha erhalten, die voraussichtlich Mitte April 2019 starten soll. Im Forum könnt ihr mit den Entwicklern diskutieren, die Feedback und Ideen aus der Community sehr offen gegenüberstehen. Auch eine Steamseite ist mittlerweile vorhanden und man kann sich Space Haven auf die Wunschliste setzen um den Release nicht zu verpassen! Abschließend noch ein Blick auf den neuen Announcement-Trailer, viel Spaß!

Mehr zum Spiel: Homepage | Dev-Blog | Steam

 

Wir empfehlen die mechanische Gaming Tastatur Lioncast LK30

LIONCAST LK 30 Gamingtastatur

Werbung

Autor: Piet 107 Beiträge
Liebt Indiegames ★ Spielt selten ein Spiel bis zum Ende durch ★ Kaffee- und Musikjunkie ★ Bart- und Basecap-Träger ★ Macht Sachen im Internet ★ Baujahr 83