The Gardens Between – Surreales Rätsel-Abenteuer

Hübsche Hommage an die Kraft der Freundschaft

The Gardens Between vom australischen Entwicklerstudio The Voxel Agents aus Melbourne ist ein neues Rätsel-Abenteuer, das am 20. September auf Steam für PC und Mac sowie am gleichen Tag auch für die PS4 und Nintendo Switch erscheint. Es ist der erste Versuch der Voxel Agents, ein Spiel für den PC und die beiden genannten Konsolen heraus zu bringen.

Zuvor hat sich das Studio der Entwicklung mehrerer preisgekrönter Mobilegames gewidmet. Auch The Gardens Between, das bereits auf der Gamescom 2018 und anderen Messen zu sehen war, konnte einige Vorschusslorbeeren in Form von Auszeichnungen einheimsen. Unter anderem den Titel als innovativstes Spiel der Gamescom bei Game Two.

The Gardens Between ist ein Rätsel-Abenteuer, das eine surreale Geschichte der beiden besten Freunde Arina und Frendt erzählt.

Worum geht es in The Gardens Between?

Die Entwickler selbst beschreiben The Gardens Between als ein “atemberaubendes Puzzlespiel”, das die Geschichte der beiden besten Freunde Arina und Frendt erzählt, die sich plötzlich in einer mysteriösen, surrealen Welt aus Garteninseln wiederfinden. Während sie die Geheimnisse jedes Gartens erkunden, werden die beiden Objekte, Puzzle und Situationen aufdecken, die auf ihrer Kindheit basieren und das Fundament ihrer Freundschaft bilden. Das Spiel soll nicht nur bei den beiden Protagonisten, sondern auch beim Spieler Erinnerungen an die Bedeutung einer engen Freundschaft in der Kindheit und an das Erwachsenwerden wecken.

Die Spielmechanik und Steuerung von The Gardens Between ist sehr minimalistisch geworden, gleichzeitig braucht man aber vermutlich einen Moment um zu verstehen, wie man mit Objekten interagiert und sich durch kleine Zeitreisen in der Zeit vorwärts und rückwärts bewegt um die Geheimnisse und Rätsel jedes Gartens zu lösen.

Die zahlreichen Garteninseln sind übersät mit verschiedensten, teils riesigen Objekten und Alltagsgegenständen, von denen viele aus der Kindheit der Entwickler stammen. Der modellhafte Look der detailliert gestalteten Inseln ist wirklich hübsch geworden und die Story verspricht keinen Spieler emotional kalt zu lassen. Im Zusammenspiel mit dem ruhigen, atmossphärischen Ambient-Soundtrack des australischen Musikproduzenten Tim Shiel dürfte The Gardens Between eine der schönsten Indie-Perlen des Jahres werden.

Wie Eingangs erwähnt wird das Spiel am 20. September 2018 auf Steam erscheinen. Der Preis wird laut Entwickler bei knapp 20 Euro liegen. Ob das Spiel mit dem steamtypischen, häufig genutzten 10% Release-Rabatt erscheinen wird ist aktuell noch nicht bekannt. Einen ersten Eindruck vom Spiel bietet der nachfolgende Trailer.

Mehr zum Spiel: Homepage | Steam

Werbung

Autor: Piet 166 Beiträge
Liebt Indiegames ★ Spielt selten ein Spiel bis zum Ende durch ★ Kaffee- und Musikjunkie ★ Bart- und Basecap-Träger ★ Macht Sachen im Internet ★ Baujahr 83