Röki – Hübsches Puzzle Abenteuer voll nordischer Folklore

Begleite Tove auf der Suche nach ihrem Bruder in ein Abenteuer

Röki ist das erste Spiel des 2017 in Cambridge von 2 ehemaligen Guerrilla Games (Horizon Zero Dawn) Mitarbeitern gegründeten Entwicklerstudios Polygon Treehouse. Nach knapp 2jähriger Entwicklungszeit war Röki im vergangenen Sommer 2019 unter anderem im Rahmen der E3 und der Gamescom zu sehen. Während des vom 12. bis zum 13. Dezember 2019 dauernden Steam-Spielefestivals, konnte man für 48 Stunden eine kostenlose Demo von Röki ausprobieren. In Zusammenarbeit mit Publisher United Label ist der Release des Spiels für 2020 geplant, ein konkreter Termin ist aber noch nicht bekannt.

Röki von Polygon Treehouse hat während der E3 sehr viel Lob bekommen. Erscheinen soll das Abenteuer 2020

Worum geht es in Röki?

Röki ist ein narratives Abenteuer, das auf skandinavischer Geschichte und Folklore basiert. Spieler schlüpfen in die Rolle von Tove, die sich auf die Suche nach ihrem kleinen Bruder Lars macht. Tove ist nur eine widerwillige Abenteuerin und viel eher ein Bücherwurm. Durch einen magischen alten Baum gelangt Tove in eine fantastische, winterliche Welt voller seltsamer Orte und noch viel seltsameren Kreaturen, die allesamt auf der in ihrer Zeit fast vergessenen, skandinavischen Folklore basieren. Ein großes Abenteuer wartet.

Röki wird ein modernes Abenteuerspiel für jung und alt, das vollkommen gewaltfrei gestaltet ist. Tove stößt bei der Suche nach ihrem Bruder auf zahlreiche Rätsel und versteckte Geheimnisse, die sich in der uralten Wildnis verbergen. Das Spiel ist in mehrere Bereiche unterteilt, die man in der Regel vollständig durchstöbern muss um wichtige Objekte zu finden, die einem bei der Lösung eines Problems helfen. Immer wieder stößt man im Spielverlauf auf magische Kreaturen aus der skandinavischen Folklore. Viele von ihnen sind freundlich, andere aber weniger.

In der Demo musste Tove beispielsweise einem riesigen und im ersten Moment bedrohlich wirkendem Brückentroll helfen, der ein Schwert in seiner Schulter stecken hatte. Es wartete ein mehrstufiges Rätsel in dem man verschiedene Gegenstände entdecken musste, um endlich die nötige Ausrüstung zu bekommen, mit der man dem Troll helfen konnte. Knobeln wie zu besten Point & Click Zeiten. Trove macht sich zum Glück während des ganzen Spiels Notizen in ihrem Tagebuch.

Hey, kennst du schon  Little Misfortune - Auf der Suche nach dem ewigen Glück
In Röki trifft Heldin Tove auf einen Troll, der ein Schwert in der Schulter stecken hat. Zum Glück ist er trotzdem noch freundlich!

Beim austesten der Demo wurde schnell klar, dass die vielen Vorschusslorbeeren für das Spiel durchaus berechtigt sind. Polygon Treehouse wird mit Röki ein entspanntes Puzzle-Abenteuer abliefern, das eine schöne Geschichte erzählt und auch für Fans von Rätseln und Abenteuern eine unterhaltsame Herausforderung bieten kann. Auch audiovisuell ist alles ziemlich stimmig, so dass man nach Feierabend unbeschwert in die Welt der nordischen Folklore eintauchen kann. Die Entwickler selbst bezeichnen Röki als ein Abenteuer für Spieler jeden Alters, bei dem es nicht auf Stärke, sondern auf Köpfchen ankommt.

Bei Release wird Röki komplett mit deutschsprachiger Oberfläche und Untertiteln ausgestattet sein und kann auch bequem mit Controller gespielt werden. Röki wird auch für Konsolen erscheinen. Sobald ein konkretes Releasedatum bekannt ist, wird es an dieser Stelle nachgereicht. Bis dahin kann Röki bereits auf die Steam-Wunschliste gesetzt werden. Abschließend bleibt wie immer der Blick auf den letzten Trailer zum Spiel. Viel Spaß!

Mehr zum Spiel: Steam

 

Werbung

Autor: Piet 182 Beiträge
Liebt Indiegames ★ Spielt selten ein Spiel bis zum Ende durch ★ Kaffee- und Musikjunkie ★ Bart- und Basecap-Träger ★ Macht Sachen im Internet ★ Baujahr 83