Parkasaurus – Der Zoo Tycoon trifft Jurassic Park

Plane deinen eigenen Dinosaurier-Park & kümmere Dich um die Dinos

Parkasaurus vom 2-köpfigen Entwicklerteam Washbear Studio aus Kanada ist eine Dinosaurier Park Simulation, die noch in diesem Jahr auf Steam erscheinen soll. Die Jungs, Chris McQuinn und Mayuran Thurairatnam von Washbear Studio waren früher Teil von Drinkbox Studios und haben an Spielen wie beispielsweise Guacamelee! oder Mutant Blob Attack mitgearbeitet, bevor sie sich entschlossen ein eigenes Indie-Studio zu gründen und sich ihrem Herzensprojekt mit Dinosauriern zu widmen.

Ähnlich wie in Jurassic World Evolution werden auch in Parkasaurus Dinosaurier in Gehegen gehalten und ein Park um sie herum errichtet. Neben dem gemeinsamen Sub-Genre der Dino-Park Simulatoren war es das aber auch schon mit den großen Gemeinsamkeiten. Parkasaurus setzt im Gegensatz zum realistisch wirkenden Franchisenehmer von Frontier Developments auf niedliche Low-Poly Grafik und bunte Farben, die viel eher an die erfolgreichen Park-Simulationen und Tycoon-Spiele vergangener Jahre erinnern.

Werbung

Actionrecorder
Autor: Piet 244 Beiträge
Piet liebt Indiegames und Pixelart, spielt aber viel zu selten ein Spiel bis zum Ende durch. Der 37-jährige Bart- und Basecap-Träger macht beruflich Sachen im Internet und ist dort auch gerne als Spielescout, Kreativberater und Troubleshooter unterwegs, wenn er nicht gerade an einem Beitrag für Indiegames Inside schreibt.