Mina the Hollower – Ein Retro Action-Abenteuer im 8-Bit Stil

Mina die Maus macht sich auf den Weg die Insel Tenebrous zu retten!

Mina the Hollower ist das neueste Spiel des amerikanischen Entwicklerstudios Yacht Club Games, die in der Vergangenheit bereits den Kult-Plattformer Shovel Knight produziert haben. Das Entwicklerteam konnte im Februar 2022 mithilfe einer Crowdfunding Kampagne auf Kickstarter mehr als 1,2 Millionen Dollar für die Weiterentwicklung von Mina the Hollower einsammeln.

Mehr als 21.000 Unterstützer haben etwas zu dieser Kampagne beigetragen. Mina the Hollower soll offenbar für PC, Xbox, Playstation und Nintendo Switch erscheinen, einen konkreten Releasetermin gibt es derzeit aber noch nicht. Yacht Club Games plant seine Unterstützer voraussichtlich im Dezember 2023 mit ihren Belohnungen zu beliefern.

Mina the Hollower von Yacht Club Games

Worum geht es in Mina the Hollower?

Mina the Hollower ist ein gruseliges Action-Abenteuer in Top-Down Perspektive, in dem das Team von Yacht Club Games erneut auf den bereits bei Shovel Knight bewährten 8-Bit Game Boy Color Retro Stil in Pixelart setzt. Spielerisch soll uns Mina the Hollower an Titel wie Castlevania, The Legend of Zelda: Link’s Awakening oder sogar Bloodborne erinnern, uns in eine von Gothic Horror inspirierte Welt voller Mysterien entführen und reibungslose Kämpfe mit 60 FPS bieten.

Mina the Hollower spielt in einer von Gothic Horror inspirierten Welt und soll 2023 erscheinen.

Hilf Mina, die Insel Tenebrous zu retten!

Im Spiel schlüpfen wir in die Rolle der kleinen Maus Mina, die zur Gilde der Hollower auf der Insel Tenebrous gehört. Die Hollower haben sich dem Studium der Erde und ihrer verborgenen Ressourcen verschrieben. Durch die Verwendung einer speziellen Technik, dem Aushöhlen, können sie sich die Hollower unter der Erde schneller bewegen als darüber! Vor Jahren hat Baron Lionel rund um die gesamte Insel Funkengeneratoren installiert, die eine konstante Stromversorgung garantierten und den Wohlstand förderten.

Nun sind die Funken erloschen und die Generatoren ausgefallen. Zu allem Überfluss nutzt Baron Lionels ehemalige Leibwache Thorne die Generatorausfälle, um mit seiner Bande von Shock Troopers überall Chaos anzurichten. Könnten Thorne und seine Anhänger Schuld an den Ausfällen sein? Bewaffnet mit ihrer Peitsche Nightstar macht sich Mina auf den Weg, die bedrohte Insel zu retten. Vor ihr liegt eine riesige, dunkle Welt voller Geheimnisse, exotischer Schauplätze, bizarrer Charaktere und herausfordernder Kämpfe.

Neben ihrer Peitsche kann Mina im Spielverlauf auch andere, ungewöhnliche Waffen entdecken und zahlreiche Schmuckstücke einsammeln die besondere Fähigkeiten gewähren. Außerdem gibt es ein Erfahrungspunkte- und Stufenaufstiegssystem, sodass man Mina dem eigenen Spielstil besser anpassen kann. Für den Soundtrack des Spiels sorgen Chiptune-Virtuose Jake Kaufman und der legendäre Videospielkomponist Yuzo Koshiro, der als Guest Composer einen Teil zum Soundtrack des Spiels beitragen wird.

Hey, kennst du schon:  ZERO Sievert - Pixelart Top-Down Shooter in der Postapokalypse

Mina the Hollower dürfte ein Hochgenuss für Retro-Fans werden, das zeigt bereits die gewaltige Unterstützung der Crowdfunding Kampagne. Wer wie ich die Kampagne verpasst hat, kann Mina the Hollower aber bereits auf die Steam-Wunschliste setzen, um das Team von Yacht Club Games zu unterstützen und das Spiel im Auge zu behalten. Abschließend bleibt noch ein Blick auf den neuesten Trailer. Viel Spaß!

Mehr zum Spiel: Steam

Ähnliche Beiträge
Autor: Piet 503 Beiträge
Piet liebt Indiegames und Pixelart, spielt aber viel zu selten ein Spiel bis zum Ende durch. Der 38-jährige Bart- und Basecap-Träger macht beruflich Sachen im Internet und ist dort auch gerne als Spielescout, Kreativberater und Troubleshooter unterwegs, wenn er nicht gerade an einem Beitrag für Indiegames Inside schreibt.