Midnight Fight Express – Düsteres Beat ’em up mit tollen Kämpfen

Räum in der Unterwelt auf, bevor die Verbrecher die Stadt übernehmen!

Midnight Fight Express ist das erste Spiel des polnischen Solo-Entwicklers Jacob Dzwinel. In Zusammenarbeit mit Publisher Humble Games wird Midnight Fight Express am 23. August 2022 für Xbox, Playstation, Nintendo Switch und auf Steam für den PC veröffentlicht. Dort findet sich im Rahmen des Summer Game Fest vom 13. bis zum 20. Juni auch eine Demo des Spiels, mit der sich interessierte Spielerinnen und Spieler einen ersten Eindruck von Midnight Fight Express verschaffen können.

Midnight Fight Express erscheint am 23. August 2022

Worum geht es in Midnight Fight Express?

Midnight Fight Express ist eine moderne Interpretation des klassischen Beat ’em up Genres, die möglicherweise von Spielen wie Sleeping Dogs oder Streets of Rage inspiriert wurde. Im Spiel schlüpft man in die Rolle von Babyface, einem ehemaligen Mitglied der kriminellen Unterwelt, der nun durch eine mysteriöse KI-Drohne in dieses Leben zurückgeholt wird. Vor ihm liegt jetzt eine schier unmögliche Mission. Babyface hat bis zum Sonnenaufgang Zeit zu verhindern, dass fiese Verbrecher endgültig die Kontrolle über die Stadt übernehmen. Um die Stadt zu retten, muss er sich durch Horden von Schlägern und anderen Handlangern kämpfen und dem Treiben zahlreicher Gangsterbosse ein Ende setzen.

Der Entwickler selbst beschreibt sein Spiel als ein brutales und hyperkinetisches Gemetzel, bei dem man alle nur erdenklichen Straßenkampftechniken und Umgebungselemente einsetzen muss. So erwarten Babyface dann in den 41 von Hand erstellten Leveln filmreife Kämpfe, in denen er nicht einfach nur blind zuschlägt, sondern seine Gegner auch blocken und kontern muss. Im Spielverlauf kann er seinen Skilltree stetig erweitern und verheerende Kampfmoves und Kombos erlernen, die die Verbrecher vor Angst erzittern lassen.

Neben den zahlreichen Kampfmoves, die von Stunt Performer Eric Jacobus in einem Motion-Capture-Anzug aufgenommen wurden, kann Babyface auch auf eine riesige Auswahl von Waffen zurückgreifen. Messer, Äxte, Pistolen, Schrotflinten, Möbel oder ein Toiletten-Pümpel, in Midnight Fight Express kann fast alles eine Waffe sein, die Babyface zu seinem Vorteil nutzen kann. Obendrein lassen sich Getränkeautomaten, Waschbecken und andere Objekte in der Umgebung als Finisher nutzen.

Hey, kennst du schon:  Cloud Exiles - Aufbau und Zombie-Survival in luftigen Höhen

Eine riesige Auswahl verschiedener Kampfbewegungen, eine fast ebenso große Auswahl an Waffen. Dazu über 150 Kleidungsstücke und Skins, die man im Spielverlauf für Babyface und seinen KI-Kumpel Drohny freischalten kann. Man kann außerdem Missionen wiederholen, um Herausforderungen abzuschließen, besondere Belohnungen freizuschalten oder sich in der spiel internen, globalen Bestenliste nach oben zu kämpfen. Untermalt werden die 41 Level in Midnight Fight Express von einem pulsierenden, mitreißenden Soundtrack des Künstlers Noisecream.

Midnight Fight Express – In Begleitung von KI-Kumpel Drohny muss Babyface die Fäuste fliegen lassen. Und das nicht zu knapp!

Spektakuläre, herausfordernde Kämpfe vor wunderschönen Kulissen und ein einstellbarer Schwierigkeitsgrad. Wer mit dem Beat ’em up Genre etwas anfangen kann, sollte Midnight Fight Express unbedingt eine Chance geben und die kostenlose Demo ausprobieren und das Spiel bei Gefallen auf die Steam-Wunschliste setzen, um den Entwickler bis zum Release im August zu unterstützen. Der nagelneue Trailer vom Summer Game Fest 2022 gewährt euch auch einen ersten Eindruck vom Spiel.

Mehr zum Spiel: Steam

Ähnliche Beiträge
Autor: Piet 443 Beiträge
Piet liebt Indiegames und Pixelart, spielt aber viel zu selten ein Spiel bis zum Ende durch. Der 38-jährige Bart- und Basecap-Träger macht beruflich Sachen im Internet und ist dort auch gerne als Spielescout, Kreativberater und Troubleshooter unterwegs, wenn er nicht gerade an einem Beitrag für Indiegames Inside schreibt.