Mayhem in Single Valley – Apokalypse in einer Kleinstadt

Hilf Jack, das Abenteuer in Single Valley zu überleben!

Mayhem in Single Valley ist ein neues Spiel des kanadischen Entwicklerstudios Fluxscopic Ltd. und Publisher tinyBuild. Mayhem in Single Valley, das im Februar 2020 erstmals durch tinyBuild angekündigt wurde, ist das erste große Spiel für die Entwickler und bereits seit mehreren Jahren in Arbeit. Seit 2018 auch in Vollzeit. Zuvor ist der Entwickler die ersten Schritte über Itch.io gegangen. Interessierte Spieler konnten Mayhem in Single Valley bereits mehrfach ausprobieren, denn ein Kapitel des Abenteuers wurde als spielbare Demo namens Confessions ausgelagert und war seit dem 30. April 2020 kostenlos verfügbar. Der Release des Spiels auf Steam und GOG.com ist für den 20. Mai 2021 geplant.

Mayhem in Single Valley von Fluxscopic Ltd. und Publisher tinyBuild.

Worum geht es in Mayhem in Single Valley?

In Mayhem in Single Valley erlebt man den ersten Tag der Apokalypse in einer Kleinstadt aus der Perspektive eines Jungens namens Jack. Die Geschichte beginnt an dem Tag, an dem der rebellischen Bursche sein Zuhause verlassen soll um in einer anderen Stadt aufs College zu gehen. In der Demo wird schnell klar, dass Jacks Familie Probleme hat. Als ob eine gestresste Mutter, ein betrunkener Vater, ein weinender kleiner Bruder und ein Hund der im Garten frei dreht noch nicht genug wären, beginnen plötzlich radioaktive Eichhörnchen damit die Menschen in der Nachbarschaft anzugreifen.

Mayhem in Single Valley ist ein ansprechender Mix aus Abenteuer und Plattformer, der ordentlich Retro-Feeling mitbringt und nach Angaben der Entwickler voller Entdeckungen, spannenden Wendungen und interessanter Physikrätsel steckt. Jack muss sich im Spiel nicht nur mit der Apokalypse, sondern auch mit seinem Gefühlen auseinander setzen. Hinzu kommen die angesprochenen Familienprobleme, verdächtige Ungereimtheiten in seiner Vergangenheit und eine Stadt voll exzentrischer Bewohner.

Neben den verstrahlten Eichhörnchen warten noch eine ganze Menge weiterer radioaktiver Tiere auf die Konfrontation mit Jack, der statt auf Gewalt lieber auf sein Improvisationstalent setzt. Inspiration für Mayhem in Single Valley haben die Entwickler unter anderem von Spielen wie Zelda, Undertale, The Last of Us und der Fernsehserie Stranger Things bezogen.

Dennoch hat ihr Spiel einen ganz eigenen Charm bekommen und präsentiert sich in der kostenlosen Demo richtig unterhaltsam, mit hübscher Pixelart und coolem Chiptune-Soundtrack. Grundlegende Englischkenntnisse sollten sowohl für die Demo als auch für das fertige Spiel vorhanden sein. Ein Blick auf den nachfolgenden Trailer verschafft euch einen ersten Eindruck vom Spiel, viel Spaß!

Mehr zum Spiel: Steam | GOG.com

Ähnliche Beiträge
Autor: Piet 352 Beiträge
Piet liebt Indiegames und Pixelart, spielt aber viel zu selten ein Spiel bis zum Ende durch. Der 38-jährige Bart- und Basecap-Träger macht beruflich Sachen im Internet und ist dort auch gerne als Spielescout, Kreativberater und Troubleshooter unterwegs, wenn er nicht gerade an einem Beitrag für Indiegames Inside schreibt.