Chasm – Retro-Metroidvania mit schicker Pixelgrafik

Nach mehr als 5 Jahren Entwicklung kann es endlich losgehen!

Nach 5-jähriger Entwicklungszeit erscheint Chasm am 31.07.2018

Chasm vom amerikanischen Entwicklerstudio Bit Kid, Inc. ist ein neues 2D Action-RPG im Metroidvania Stil. Im Jahr 2013, einer Zeit als das Crowdfunding für Videospiele noch ganz neu war, wurde Chasm zu einem der großen Erfolge auf Kickstarter. Stolze 191.897 Dollar sammelten die Entwickler damals für die Fertigstellung ihres Spiels ein.

Nun, rund 5 Jahre später ist die Entwicklung von Chasm endlich komplett abgeschlossen und das ansprechende Metroidvania mit schicker Pixelgrafik hat einen Releasetermin bekommen. Am 31.07.2018 wird das Spiel auf Steam verfügbar sein. Der Preis liegt dann höchstwahrscheinlich irgendwo zwischen 15  und 20 Euro. Neben der Steamversion für PC, Mac und Linux wird Chasm auch für die Playstation 4 und PS Vita erscheinen. Backer und frühe Unterstützer des Titels erhalten bereits am 16. Juli einen früheren Zugang zu Chasm.

Chasm verschlägt den Spieler zu Beginn in eine alte Bergbaustadt, in der nicht alles mit rechten Dingen zu geht.

Worum geht es in Chasm?

Der Spieler schlüpft in die Rolle eines jungen Rekruten, der auf seine erste Mission geschickt wird. Eine wichtige Mine, am Rande einer Bergbaustadt inmitten des Königreiches, wurde geschlossen und der Spieler soll herausfinden, was dort vor sich geht. Vor Ort angekommen bemerkt der Rekrut schnell, dass die Lage viel schlimmer ist als gedacht. Nicht nur die Mine ist geschlossen, auch die Bewohner der Stadt verschwinden.

Es stellt sich dann schnell heraus, das Kreaturen aus den Tiefen der Mine dafür verantwortlich sind. Darauf bedacht den eigenen Wert als Ritter zu beweisen, begibt man sich in ein Abenteuer in dem uralte Katakomben erkundet werden wollen, die neben zahlreichen Gegnern und Kämpfen auf Leben und Tod auch mächtige Ausrüstung für den Spieler beherbergen.

In uralten Katakomben und Ruinen warten anspruchsvolle Kämpfe und zahlreiche Gegner auf den Spieler.

Den Spieler erwarten insgesamt sechs große, spielbare Bereiche, die sich prozedural aus vorgefertigten Räumen zusammensetzen. Storyrelevante Dinge wie NPCs, Upgrades, Bosse und Co. bleiben aber immer am gleichen Ort. So erlebt zwar jeder Spieler die gleiche Geschichte, trifft unterwegs aber auf unterschiedliche Gegner und Hindernisse. Mit jedem Durchlauf der Kampagne, für die ganz grob eine Spielzeit zwischen 10 und 15 Stunden nötig sein wird, erlebt der Spieler also eine neu generierte Karte.

Im Laufe des Spiels kann die Spielfigur neue Waffen und Rüstungen finden, Zaubersprüche erlernen und durch Kämpfe gegen mächtige Bosse Fähigkeiten erlangen, die zuvor unerreichbare Gebiete erreichbar machen. Nach Angaben der Entwickler erwarten den Spieler im schicken Retro-Plattformer mehr als 80 verschiedene Gegner und über 130 verschiedene Waffen, Rüstungen und Accessoires, mit denen man sich mehr als 10 Bossen und diversen Minibossen stellen kann. Chasm verspricht hübsche Pixelgrafik und ein Abenteuer mit viel Spielspaß für Fans des Plattformer / Metroidvania Genres!

Mehr zum Spiel: Homepage | Steam

 

Werbung

Autor: Piet 136 Beiträge
Liebt Indiegames ★ Spielt selten ein Spiel bis zum Ende durch ★ Kaffee- und Musikjunkie ★ Bart- und Basecap-Träger ★ Macht Sachen im Internet ★ Baujahr 83