Cosmoteer – Mit selbstgebauten Schiffen die Galaxie erkunden

Ein gutes Raumschiff ist der Schlüssel zum Überleben!

Cosmoteer: Starship Architect & Commander ist das neueste Spiel von Walternate Realities, dem in Californien beheimateten Indiestudio von Industrieveteran Walt Destler. Destler hat bereits 2011 mit den ersten Prototypen des Spiels begonnen, das damals noch den Namen Starwright trug. Seit 2016 trägt es aber bereits den Namen Cosmoteer. Cosmoteer soll am 24. Oktober 2022 auf Steam in den Early Access starten. Wer Cosmoteer bis dahin ausprobieren mag, findet auf Steam eine kostenlose Demo.

Cosmoteer von Walternate Realities wird am 24. Oktober 2022 auf Steam in den Early Access starten.

Worum geht es in Cosmoteer?

Cosmoteer ist eine strategische Weltraumsimulation, in der man sein eigenes Raumschiff entwerfen und damit eine prozedural generierte Galaxie erkunden kann. Die Form und der Grundriss des Schiffes lassen sich vollständig anpassen und man kann frei auswählen, wo man einzelne Module wie Waffen, Motoren, Reaktoren und Mannschaftsquartiere platziert werden sollen. Ein gutes Schiffsdesign ist in der gefährlichen Galaxie der Schlüssel zum eigenen Überleben. Jede Designentscheidung wirkt sich auf die Leistung des Schiffes im Kampf aus.

Die Besatzung eines Schiffes sorgt dafür, dass alles am Laufen bleibt. Schiffsbesatzungen können von einem halben Dutzend bis hin zu tausend oder mehr Personen reichen. Jedes Besatzungsmitglied führt ganz von selbst verschiedene Aufgaben aus, wie das Fliegen des Schiffes, das Bedienen der Waffen oder das Tragen von Munition. Um ein wenig Einfluss auf die autonome Crew zu nehmen, kann man deren Rollen und Jobprioritäten individuell anpassen.

Spannende Kämpfe in einer großen Galaxie

Wie effektiv das Crew- und Schiffsdesign ist, kann man dann in explosiven, physikgetriebenen Kämpfen auf die Probe stellen. In den Kämpfen kann jedes Modul auf dem feindlichen Schiff einzeln angegriffen und zerstört werden. Zielt man auf die Waffen eines Feines, kann man seine Offensivfähigkeit eliminieren. Nimmt man den Reaktor unter Beschuss, kann das Schiff des Gegners sogar in mehrere Teile zerbrechen.

Hey, kennst du schon:  Stardeus - Sandbox Kolonie Simulation im Weltraum

Beim Erkunden der Galaxie erwarten uns jedoch nicht nur Kämpfe gegen KI Schiffe. Man kann Aufträge für die verschiedenen Fraktionen annehmen, Belohnungen verdienen und damit das eigene Schiff weiter aufrüsten. Das Ganze funktioniert auch im Online-Koop mit Freunden. In einem PvP-Kampfmodus kann man seine Fähigkeiten und Schiffsdesigns gegen andere Spieler testen. Und im Kreativmodus kann man mit unbegrenzten Ressourcen der Kreativität freien Lauf lassen.

Die Möglichkeiten in Cosmoteer eigene Raumschiffe zu gestalten sind vielfältig.

Zum Release wird Cosmoteer auch vollständige Mod- und Steam Workshop-Unterstützung bieten, sodass neue, von Spielern erstellte Inhalte problemlos in der Community geteilt werden können. Obwohl es bereits in der Demo durchaus Komplex ist, soll Cosmoteer während seiner Early Access Phase um zahlreiche Funktionen und Inhalte erweitert werden. Wer Interesse am Spiel hat, kann bereits die Demo ausprobieren und Cosmoteer auf die Wunschliste setzen, um so den Entwickler zu unterstützen. Abschließend noch ein Blick auf den neuesten Gameplay-Trailer.

Mehr zum Spiel: Steam | Homepage

Ähnliche Beiträge
Autor: Piet 534 Beiträge
Piet liebt Indiegames und Pixelart, spielt aber viel zu selten ein Spiel bis zum Ende durch. Der 38-jährige Bart- und Basecap-Träger macht beruflich Sachen im Internet und ist dort auch gerne als Spielescout, Kreativberater und Troubleshooter unterwegs, wenn er nicht gerade an einem Beitrag für Indiegames Inside schreibt.