Undead Horde – Kommandiere eine untote Armee

Ziehe mit deinen Diener in den Kampf gegen die Menschheit

Undead Horde ist das neueste Spiel des finnischen Entwicklerstudios 10tons, die in der Vergangenheit unter anderem Spiele wie Xenoraid und Neon Chrome herausgebracht haben und außerdem fleißig am Survival RPG DYSMANTLE arbeiten, welches wir hier vor einiger Zeit bereits vorgestellt haben. Nach einer kurzen Early-Access Phase von knapp 3 Monaten wurde Undead Horde Mitte Mai 2019 auf Steam veröffentlicht.

Undead Horde vom finnischen Entwicklerstudio 10tons Ltd.

Worum geht es in Undead Horde?

Undead Horde ist ein Action-Spiel mit Rollenspiel- und Hack ’n’ Slash Elementen. Der Spieler schlüpft in die Rolle eines Nekromanten, der aus seiner Gefangenschaft befreit wurde und nun die Welt, die fest in den Händen der Lebenden ist, erobern möchte. Gut, dass man als Nekromant Tote auferstehen lassen und rekrutieren kann, damit diese eine Armee bilden die das Vorhaben umsetzt. Doch ganz so leicht lassen sich die Menschen ihre Vormachtstellung auf der Erde natürlich nicht streitig machen.

Schnell sind die ersten Skelette rekrutiert und die Abenteuer des Nekromanten und seiner untoten Horde können beginnen. Eine alte, unterirdische Krypta dient dabei als Hauptquartier und Versorgungslager. Im Spielverlauf gibt es zahlreiche Missionen zu erledigen, durch die man nicht nur Spielfortschritt erzielt, sondern auch neue Diener freischaltet. Bessere Ausrüstung in Form von Waffen, Amuletten und Co. findet man bei besiegten Gegnern oder in versteckten Schatztruhen.

Die Kämpfe, in denen auch Zauber eingesetzt werden kann, präsentieren sich deutlich taktischer als man im ersten Moment vermutet. Es hängt viel von der Positionierung der Einheiten ab und ob man im richtigen Moment frisch besiegte Feinde als eigene Verstärkung heraufbeschwört. Insgesamt kann die Arme der Untoten bis zu 100 Einheiten umfassen und entweder dem Nekromanten folgen oder selbständig kämpfen. Levelaufstiege des Nekromanten bringen zur Belohnung eine Kartenauswahl mit sich, durch die man Werte des Nekromanten verbessern kann. Der Spieler entscheidet selbst ob er den Fokus darauf legt mehr Diener zu kontrollieren, die eigene Kampfstärke zu erhöhen oder sich mit mehr Mana der Zauberei hinzugeben. Bis man für den Endkampf mit dem mächtigen Paladin Benevictor bereit ist, gibt es in Undead Horde auf jeden Fall viel zu tun und einige Schlachten zu schlagen!

Zum Level-Up in Undead Horde kann man sich eine Karte aussuchen und den Nekromanten dadurch etwas spezialisieren.

Die Inszenierung des Nekromanten hat mich ein bisschen an die beliebte Dungeons-Serie von Realmforge und Kalypso erinnert, in der der Dungeon Lord mit seinen Monstern den Schritt an die Oberwelt wagt. Im Spielverlauf geht Undead Horde dann aber natürlich schnell in eine ganz andere Richtung. Unterm Strich haben die Entwickler die Early-Access Phase sinnvoll genutzt und ein gelungenes Gelegenheitsspiel in hübscher Low-Poly Grafik erschaffen, in dem der Spieler endlich wieder den Bösen spielen darf. Undead Horde ist mit deutscher Oberfläche und Untertiteln erhältlich und neben der Steam PC Version auch für Nintendo Switch, Xbox One und PS4 verfügbar.

Mehr zum Spiel: Homepage | Steam

 

Werbung

Wir empfehlen die mechanische Gaming Tastatur Lioncast LK30

LIONCAST LK 30 Gamingtastatur
Autor: Piet 119 Beiträge
Liebt Indiegames ★ Spielt selten ein Spiel bis zum Ende durch ★ Kaffee- und Musikjunkie ★ Bart- und Basecap-Träger ★ Macht Sachen im Internet ★ Baujahr 83