Travellers Rest – Manage dein eigenes kleines Gasthaus

Bauen, Kochen und Brauen für zufriedene Gäste!

Travellers Rest ist ein neues Spiel vom britischen Indie-Entwickler Louqou und Publisher Metaboli Publishing, das voraussichtlich Mitte des Jahres auf Steam in den Early Access startet. Inspiration für sein Spiel hat der Entwickler nach eigenen Angaben vor allem aus den beiden beliebten Titeln Stardew Valley und Graveyard Keeper gezogen, jedoch nutzt er auch ein ganz eigenes Setting. Vor der Early Access Phase sollen interessierte Spieler Travellers Rest noch im Rahmen des bevorstehenden Steam-Spielefestivals (09.06 – 14.06.2020) als kostenlose Demo ausprobieren können.

Travellers Rest von Louqou und Metaboli Publishing soll im Sommer 2020 auf Steam in den Early Access starten!

Worum geht es in Travellers Rest?

Travellers Rest ist ein Mix aus Management-Simulation und Abenteuer in Pixelart. Man schlüpft in die Rolle eines Gastwirtes, der vor der Aufgabe steht, ein heruntergekommenes Gasthaus im Nirgendwo in ein belebtes Etablissement zu verwandeln. Dazu gehört es zum Beispiel Bier zu brauen, Spirituosen zu brennen und Weine herzustellen die die Besucher dann in der Taverne konsumieren können.

Der Alltag rund um das Gasthaus besteht jedoch nicht nur aus der Getränkeherstellung. Die Taverne wird von einer ganzen Welt umgeben sein die man erforschen kann! Man ist nicht nur Gastwirt, sondern auch ein Bauer, der ein kleines Stück Land bewirtschaftet, sich viele Zutaten für einzigartige Getränke und Lebensmittel selbst anbaut und mit seinen Produkten auch Handel mit lokalen Händlern treiben kann.

Travellers Rest – Der Mittelpunkt des Spiels ist das eigene Gasthaus

Gasthaus und Gastwirt aufleveln

Im Spielverlauf kann man die kleine Taverne weiter ausbauen und sie mit Möbeln, Dekorationen und Unterhaltung für die Gäste individuell gestalten. Wenn man es schafft die Gäste glücklich zu machen und den Ruf des Gasthauses zu verbessern, kann man sich Belohnungen verdienen und neue Bauoptionen für das Gebäude freischalten. Auch die Spielfigur wird mit der Zeit Erfahrung sammeln und kann weiter gelevelt werden. Dazu stehen sechs Technologiebäume zur Auswahl, die mit der Natur, dem Bauen, Kochen, Brauen, Geselligkeit und mit Magie zu tun haben!

Viel zu tun für den Gastwirt

Als sympathischer Gastwirt kann man natürlich auch seine Stammgäste mit der Zeit besser kennen lernen und sie dann auch in ihrem nahe gelegenen Dorf besuchen um ein Teil dieser Dorfgemeinschaft zu werden. Der Entwickler fasst die Arbeit in der Taverne wie folgt zusammen: Bediene deine Gäste mit Getränken und Speisen und stelle einen Raum für Reisende zur Verfügung. Schicke angehende Abenteurer auf die Abenteuerreise oder verbreite Gerüchte. Bereite dich auf den Wochenendtrubel oder einen großen Besucher vor, wie z.B. einen berühmten Barden oder ein Königshaus. Schaffe spezielle Speisen und Getränke für die aktuelle Saison oder den neuesten Trend.

Im ersten Eindruck präsentiert sich Travellers Rest ziemlich interessant und der Early-Access Trailer macht Lust auf mehr. Das Spiele wie Stardew Valley und Graveyard Keeper als Inspiration gedient haben ist unverkennbar. Das Ganze mit einem Gasthaus-Management Setting zu versehen gibt dem Spiel dann jedoch auch wieder seine ganze eigene Note. Einmal in den Early-Access gestartet, soll das Spiel dann nach und nach noch um zahlreiche neue Features, Items und Co. erweitert werden. An dieser Stelle sollte man dann auch etwas Geduld für das kleine Entwicklerteam mitbringen.

Travellers Rest wird offenbar mit englischsprachiger Oberfläche in den Early Access starten, ob weitere Sprachen hinzukommen werden und was das Spiel kosten wird ist derzeit noch nicht bekannt. Diese Informationen werden wir hier, ebenso wie ein Releasedatum, nachreichen sobald sie bekannt sind. Falls euer Interesse geweckt ist, könnt ihr das Spiel bereits auf eure Steam-Wunschliste setzen. Abschließend, wie immer viel Spaß mit dem Trailer zu Travellers Rest!

Mehr zum Spiel: Steam

Werbung

Actionrecorder
Autor: Piet 226 Beiträge
Liebt Indiegames ★ Spielt selten ein Spiel bis zum Ende durch ★ Kaffee- und Musikjunkie ★ Bart- und Basecap-Träger ★ Macht Sachen im Internet ★ Baujahr 83