Serial Cleaners – Stealth-Action mit Mafia Tatortreinigern

Verlasse den Tatort ohne Spuren, bevor die Cops eintreffen!

Serial Cleaners ist das neueste Spiel des polnischen Entwicklerstudios Draw Distance (früher iFun4all) aus Krakau. Serial Cleaners wurde erstmals während der Future Games Show 2020 vorgestellt und ist als Fortsetzung des 2017 erschienenen Serial Cleaner gedacht. In Zusammenarbeit mit Publisher 505 Games soll Serial Cleaner in diesem auf Steam, GOG und im Epic Games Store sowie für Konsolen erscheinen.

Serial Cleaners von Draw Distance und 505 Games könnte noch in der 1. Jahreshälfte 2022 erscheinen.

Worum geht es in Serial Cleaners?

Serial Cleaners ist ein Stealth-Actionspiel im Verbrechermilieu, das im Vergleich zu seinem Vorgänger einen Zeitsprung von 20 Jahren macht. Spielte man in Serial Cleaner noch einen Tatortreiniger in den wilden 70er Jahren, versetzt uns das neue Spiel von Draw Distance nun in die sorglosen 90er Jahre. Und statt um einen Cleaner, kümmert man sich jetzt abwechselnd um vier exzentrische Tatortreiniger der Mafia, die die blutigsten Jobs übernehmen.

Im Spiel schwelgen die vier ungleichen Leichenentsorger Lati, Psycho, Vip3r und Bob am Silvesterabend des Jahres 1999 gemeinsam in Erinnerungen an ihre Jobs des letzten Jahrzehnts. Diese Missionen kann man nun noch einmal erleben. Dabei kann man sich den Teil der Story auswählen, den man als Nächstes erleben möchte. Nicht linear, ganz im Stil eines Tarantino Films der 90er. In jeder Mission geht es darum, sich möglichst geräuschlos zu bewegen während man Tatorte säubert, Leichen, Blut und andere Beweise verschwinden lässt und selbst ohne Spuren zu hinterlassen vom Tatort zu verschwinden bevor die Cops eintreffen.

Die vier Charaktere bieten vier Perspektiven und vier Spielstile. Man kann die Herausforderungen im Spiel je nach Situation und bevorzugtem Spielstil auf ganz unterschiedliche Weisen lösen, egal ob man auf Improvisation, rohe Gewalt, modernste Technologie oder gute alte Gangstermethoden setzt. Serial Cleaners soll Stealth im Arcade-Stil mit einer niedrigen Eintrittsbarriere bieten, sodass sich auch Genre-Neulinge in Ruhe auf das Experimentieren konzentrieren können, um Probleme zu lösen.

Hey, kennst du schon:  Len's Island - Dungeon Crawler trifft auf Farming Simulation

Mit seinem wunderschönen Artstyle, viel schwarzem Humor und einem Hauch von Slapstick, der sich durch das blutige Durcheinander von Leichen und Eingeweiden ergibt, dürfte Serial Cleaners seinem beliebten Vorgänger in nichts nachstehen. Wer Interesse am Spiel hat, kann Serial Cleaners bereits auf die Steam Wunschliste setzen und so die Entwickler unterstützen. Nachfolgend noch ein kurzer Trailer mit Gameplay des Charakters Bob. Viel Spaß!

Mehr zum Spiel: Steam

Ähnliche Beiträge
Autor: Piet 418 Beiträge
Piet liebt Indiegames und Pixelart, spielt aber viel zu selten ein Spiel bis zum Ende durch. Der 38-jährige Bart- und Basecap-Träger macht beruflich Sachen im Internet und ist dort auch gerne als Spielescout, Kreativberater und Troubleshooter unterwegs, wenn er nicht gerade an einem Beitrag für Indiegames Inside schreibt.