Road to your City – Bürgermeister in einer belebten Fussballstadt

Entwickle deine Stadt und führe deinen Fussballclub zum Erfolg

Road to your City ist das erste PC Spiel des Entwicklers Christian Ruppert und seinem Indie Studio Yheeky Games aus Frankfurt. Die Entwicklung des Spiels hat bereits im Jahr 2014 begonnen. 2017 folgte dann die Gründung von Yheeky Games. Da Yheeky Games bisher eine “Ein-Mann-Show” ist, wird die Weiterentwicklung von Road to your City vorerst als Freizeitprojekt fortgeführt. Als nächstes steht am 1. Februar eine Kickstarter-Kampagne auf dem Programm, bevor das Spiel möglicherweise schon im Mai 2019 auf Steam in den Early-Access startet.

Road to your City von Yheeky Games

Worum geht es in Road to your City?

Road to your City ist ein isometrisches 2D-Spiel, das das Genre der Städtebausimulation mit der Leidenschaft für Fussball vermischt. Der Spieler schlüpft in die Rolle des Bürgermeisters seiner eigenen Stadt und hat gleichzeitig die Aufgabe, einen Fussballverein zu gründen und diesen aus der Kreisklasse bis an die Weltspitze zu führen. In Road to your City erwartet euch kein Fussballmanager, in dem es darum geht eine Mannschaft aufzustellen, Spieler zu trainieren und Transfers zu tätigen. Ziel des Spiels ist es, die eigene Stadt zu einer perfekten Fussballstadt zu entwickeln und den Club attraktiver zu machen.

Im ersten Moment erweckt Road to your City Erinnerungen an SimCity 2000. Wie im Klassiker von Maxis müssen zuerst ein paar Häuser für die neuen Bürger gebaut werden. Damit die Wohnungen nicht leer bleiben, müssen im nächsten Schritt auch Arbeitsplätze für die Bevölkerung geschaffen und verfügbare Jobs zugewiesen werden. Sobald etwas Leben in der Stadt herrscht und die ersten Kinder die charmanten Plattenbauten bevölkern, kann auch der Fussballverein gegründet werden. Die Kinder der Stadt sind nämlich die ersten Kicker des neuen Vereins.

Um den eigenen Spielern die bestmögliche Entwicklung zukommen zu lassen müssen Trainingseinrichtungen errichtet werden. Der Spieler muss die Sicherheit, die Zufriedenheit und die Bevölkerungsentwicklung im Auge behalten und die Stadt ggf. mit den geforderten Gebäuden aufwerten und erweitern. Der Entwicklung der Stadt und des Vereins gehen Hand in Hand. Eine gesunde Stadt ermöglicht sportlichen Erfolg und den Aufstieg in höhere Ligen, was wiederum die Freischaltung neuer Gebäude für die eigene Stadt bedeutet. Auch auf die Finanzen kommt es an. Mit Dienstleistungen wie TV, Fan-Shops und Banken kann man die finanzielle Situation der Stadt verbessern. Herrscht ein Engpass, kann man über das Rathaus Finanzierungen beantragen.

Ausblick: Ich finde Road to your City ist ein vielversprechender Titel, da mir sowohl das Fussballmanager- als auch das Stadtaufbau-Genre liegen. Weitere Infos zur Kickstarter Kampage, dem Funding-Ziel und den entsprechenden Link werde ich hier noch nachreichen. Das Spiel soll nach dem Early Access Release für ca. ein halbes Jahr in selbigem Status bleiben und mit Hilfe von Feedback aus der Community verfeinert werden. Der Entwickler möchte eng mit interessierten Spielern zusammenarbeiten um Road to your City in dieser Zeit zu verbessern. Dafür stehen ein eigener Discord und die Präsenz in vielen sozialen Medien bereit. Ihr könnt euch Road to your City bereits auf Steam auf die Wunschliste setzen, um den Release nicht zu verpassen. Über Itch.io könnt ihr eine 15-minütige Demo des Spiels ausprobieren. Abschließend gibt es noch den nagelneuen Gametrailer zu bewundern!

Mehr zum Spiel: Homepage | Steam| Demo auf Itch.io

 

Werbung

Wir empfehlen die mechanische Gaming Tastatur Lioncast LK30

LIONCAST LK 30 Gamingtastatur
Autor: Piet 119 Beiträge
Liebt Indiegames ★ Spielt selten ein Spiel bis zum Ende durch ★ Kaffee- und Musikjunkie ★ Bart- und Basecap-Träger ★ Macht Sachen im Internet ★ Baujahr 83