INMOST – Puzzle Jump’n’Run mit drei düsteren Geschichten

Ein gruseliges Abenteuer in einer düsteren Pixelart Welt

The Games That Weren’t

INMOST ist das erste Spiel des dreiköpfigen Entwicklerteams Hidden Layer Games aus Litauen. Der Debüttitel des Studios wurde bereits 2018 zum ersten Mal angekündigt und im Oktober 2019 bereits für Apple Arcade veröffentlicht. Publisher Chucklefish begleitet das Spiel auf dem Weg zum Release auf Steam sowie für die Nintendo Switch. Trotz des ersten Erfolges wurde dieser auf 2020 verschoben, da die Entwickler noch einige Möglichkeiten sahen, das Spielerlebnis weiter zu verbessern. Einen konkreten Releasetermin für PC & Switch hat INMOST daher aktuell noch nicht.

INMOST von Hidden Layer Games und Chucklefish erzählt die miteinander verwobene Geschichte von drei spielbaren Charakteren.

Worum geht es in INMOST?

INMOST ist ein atmosphärischer Mix aus Jump’n’Run, Puzzle-Plattformer und narrativem Abenteuer, verpackt in einem düsteren aber auch sehr dynamischen Pixelart Look. INMOST folgt dabei in einer dunklen, zusammenhängenden Geschichte den Abenteuern von den verschiedenen, spielbaren Charakteren. Ein stoischer Ritter dringt in die Tiefen eines verfallenen Schlosses vor, ein abenteuerlustiges Mädchen entdeckt die Vergangenheit eines unheimlichen Hauses und ein Wanderer begibt sich auf die Suche nach Antworten.

Die Handlungsstränge der drei Charaktere, die sich jeweils einzigartig spielen, sollen nach Angaben der Entwickler in einer mitreißenden, drei- bis fünfstündigen Geschichte miteinander verwoben werden. Man muss Gegner in tödliche Fallen locken, Umgebungs-Puzzle lösen, sich an Gegnern vorbei schleichen und manchmal Sense, Haken oder Spitzhacke einsetzen, um selbst einem grausamen Ende zu entgehen. Auf der Reise der Drei gilt es jeden Winkel zu erkunden, um Geheimgänge und diverse Sammel-Gegenstände zu finden.

In der zum Steam Spielefestival 2020 veröffentlichten Demo präsentiert sich INMOST sehr atmosphärisch. Das Versprechen der Entwickler, dass jeder Pixel im Spiel liebevoll gesetzt wurde, kann die Demo einhalten. Ein Blick auf dieses eher kurze Abenteuer lohnt sich sehr, denn INMOST vermittelt vom ersten Moment an eine tolle, düstere Stimmung und die Entwickler haben eine dazu passende, wunderschöne Pixelart-Welt geschaffen.

Auf Apple Arcade ist INMOST wie Eingangs bereits erwähnt schon im vergangenen Herbst erschienen. Sobald ein Termin für den Release auf Steam und Nintendo Switch bekannt wird, werden wir diesen hier natürlich nachreichen. Sicher ist bereits, dass INMOST mit deutschsprachiger Oberfläche und Untertiteln erscheinen wird. Abschließend viel Spaß mit dem neuen, vor wenigen Tagen veröffentlichten Annoucement-Trailer von Chucklefish.

Mehr zum Spiel: Homepage | Steam

Ähnliche Beiträge

Werbung

Actionrecorder
Autor: Piet 273 Beiträge
Piet liebt Indiegames und Pixelart, spielt aber viel zu selten ein Spiel bis zum Ende durch. Der 37-jährige Bart- und Basecap-Träger macht beruflich Sachen im Internet und ist dort auch gerne als Spielescout, Kreativberater und Troubleshooter unterwegs, wenn er nicht gerade an einem Beitrag für Indiegames Inside schreibt.