Core Keeper – Bergbau Sandbox Abenteuer in Pixelart

Eine prozedural generierte Höhlenwelt wartet auf bis zu 8 Spieler!

Core Keeper ist das neueste Spiel des schwedischen Entwicklerstudios Pugstorm, die 2020 bereits das Action-Arcade-Rätselspiel Radical Rabbit Stew veröffentlicht haben. Erstmals im Juni 2021 angekündigt, soll Core Keeper Ende des Jahres und in Zusammenarbeit mit dem britischen Publisher Sold Out Games auf Steam in den Early Access starten. Einen konkreten Releasetermin gibt es aber aktuell noch nicht.

Core Keeper soll gegen Ende des Jahres in den Early Access starten.

Worum geht es in Core Keeper?

Core Keeper wird ein Bergbau-Sandbox-Abenteuer für bis zu 8 Spieler, das in einer prozedural generierten, unterirdischen Höhlenwelt spielt. Im hübschen Pixelart-Spiel schlüpft man in die Rolle eines Entdeckers der, von einem mysteriösen Relikt tief im Dschungel angezogen, plötzlich in eine dunkle Höhle teleportiert wird in der ein uralter Energiekern in blauem Licht pulsiert. Da man nun offenbar tief unter der Erde gefangen ist, werden schnell die eigenen Überlebensfähigkeiten auf die Probe gestellt.

Im Mittelpunkt des Spiels steht nun auch dieser uralte, leuchtende Kern, um den herum man dann sogleich seine Basis anlegt. Das riesige unterirdische Höhlensystem bietet zum Glück nahezu endlose Ressourcen zum Abbauen an. Man kann auch versteckte Kristalle, Fossilien und wertvolle Schmuckstücke finden. Im Spielverlauf kann man seine Basis rund um den Kern dann immer weiter ausbauen und sie zu einem riesigen Gehöft erweitern, auf dem man sogar Getreide und andere Nahrungsmittel für den Kochtopf anbauen kann.

Ressourcensuche und Abenteuer in der Dunkelheit

An einer Werkbank kann man neue Gegenstände, Rüstungen und Ausrüstung craften, die umfangreichere Expeditionen ins Höhlensystem ermöglichen. Das wichtigste Utensil scheint dabei Anfangs die Spitzhacke zu sein, mit der man die Höhlenwände aufbrechen kann um nützliche Materialen abzubauen. Tiefe Abgründe und unterirdische Seen kann man mit Brücken überqueren. Regelmäßig platzierte Fackeln und Lagerfeuer helfen dabei, die Dunkelheit zu erhellen.

Ziel des Spiels scheint es zu sein, den Kern in der Basis mit Generatoren und Kristallen weiter zu verstärken. Um diese Kristalle zu erhalten, muss man sich immer weiter in das unterirdische Ökosystem mit seinen verschiedenen Biomen vorwagen. Dort finden riesige Bestien und Bosse die man besiegen muss, um ihre Kristalle zu beanspruchen und das Abenteuer in der Unterwelt fortzusetzen.

Im Höhlensystem von Core Keeper warten auch ein paar Bosskämpfe auf uns!

Core Keeper macht einen sehr guten ersten Eindruck. Die Pixelart wirkt ansprechend und das Spiel hat mit seinem prozedural generierten Höhlensystem ein ziemlich attraktives Setting für gemeinsames Survival, Crafting, Farming und ein unterhaltsames Sandbox-Abenteuer mit bis zu 7 Freunden. Wer Interesse am Spiel hat, kann Core Keeper bereits auf die Steam Wunschliste setzen und so das Entwicklerteam unterstützen. Abschließend noch der Ankündigungstrailer, viel Spaß!

Mehr zum Spiel: Steam 

Ähnliche Beiträge
Autor: Piet 333 Beiträge
Piet liebt Indiegames und Pixelart, spielt aber viel zu selten ein Spiel bis zum Ende durch. Der 38-jährige Bart- und Basecap-Träger macht beruflich Sachen im Internet und ist dort auch gerne als Spielescout, Kreativberater und Troubleshooter unterwegs, wenn er nicht gerade an einem Beitrag für Indiegames Inside schreibt.