BEACON – Hübscher Top-Down Sci-Fi Roguelike Shooter

BEACON geht am 27. Februar 2019 in den Steam Early Access

BEACON ist ein schneller Top-Down Sci-Fi-Shooter mit Permadeath und prozedural generierten Leveln. Das bereits 2016 vom Entwickler Monothetic aus San Francisco angekündigte Spiel hat nun kürzlich ein festes Veröffentlichungsdatum für einen First-Access erhalten.

BEACON ist ein schneller Top-Down Sci-Fi-Shooter vom amerikanischen Entwickler Monothetic

First Access über Itch.io

Nachdem BEACON in den letzten Jahren Schritt für Schritt weiterentwickelt wurde, stehen ab dem 30.April auf Itch.io 1000 Keys zur Verfügung, deren Anzahl bei großer Nachfrage jedoch erhöht werden kann. Mit knapp 20 Dollar Einsatz erhält der Spieler dann Einblick in die aktuelle Entwicklung von BEACON und kann das Spiel und die Entwickler auf den letzten Schritten zum Finalen Release begleiten.

Wer sich für einen Kauf entscheidet, erhält neben dem First-Access Zugang auch einen Steam-Key für die finale Version, sobald Beacon veröffentlicht wird. Ein Termin dafür steht derzeit noch nicht fest.

Auf Kovus-18 muss Freja Akiyama ums Überleben kämpfen und den Notsignal-Sender finden.

Worum geht es in BEACON?

Der Spieler schlüpft in die Rolle von Freja Akiyama, deren Raumschiff Ouroboros auf dem Planeten Kovus-18 abgestürzt ist. Um Hilfe zu bekommen, muss Freja den Notsignal-Sender des Schiffes finden, der jedoch leider beim Absturz verloren ging und irgendwo auf dem Planeten liegt. Auf der Suche hat Freja gegen verschiedene Aliens und andere Gefahren in dieser fremden Welt anzukämpfen und wird dabei unweigerlich sterben.

Doch zum Glück kann sie mit einer Klon-Kapsel im Ouroboros endlos viele Klone/Kopien von sich selbst erschaffen. Mit der DNA von zuvor getöteten Gegnern lässt sich der eigene Klon dann aufmotzen. Man kann Mutationen hervorrufen und Fähigkeiten und Eigenschaften der Feinde übernehmen, die die eigenen Attribute und das Gameplay im nächsten Lauf verändern.

Auf dem Weg über den Planeten sammelt Freja DNA von Gegnern, mit der der eigene Klon im nächsten Lauf verbessert werden kann.

Viel Inhalt im First-Access

Der First-Access Build von BEACON wurde von Monothetic überraschend umfangreich gestaltet. Hier ein kurzer Überblick, was den Spieler für 20 Dollar im First-Access Build erwartet. Dahinter in Klammern, was für den finalen Build geplant ist.

  •  4 Level (von später 6)
  •  Sechs verschiedene Wetterarten
  •  75+ Items (von später 100+)
  •  50+ Waffen (von später 75+)
  •  50+ Mutationen oder DNA-Upgrades (von später 75+)
  •  25+ Feinde (von später 35+)
  •  Ein Boss-Kampf (von sechs)

BEACON verspricht mit seiner schicken Grafik und der Mischung aus schnellem Handeln und strategischer Planung viel Spaß für Freunde der Roguelike- und Top-Down-Shooter Genres. Nachfolgend die Links zum Spiel und der letzte Trailer mit Gameplay. BEACON erscheint am 27. Februar 2019 im Early Access auf Steam.

Mehr zum Spiel: Homepage | First Access auf Itch.io | Steam

 

Werbung

Autor: Piet 155 Beiträge
Liebt Indiegames ★ Spielt selten ein Spiel bis zum Ende durch ★ Kaffee- und Musikjunkie ★ Bart- und Basecap-Träger ★ Macht Sachen im Internet ★ Baujahr 83