Indiegames Inside – Indie Bookmarks #11

Interessante neue Spiele, kurz vorgestellt!

Indie Bookmarks #11

Willkommen zu Ausgabe #11 der Indiegames-Inside.de Indie Bookmarks! In dieser Serie wollen wir euch in unregelmäßigen Abständen ein paar Spiele vorstellen, die mehr Aufmerksamkeit verdient haben und nicht in der Flut der täglichen Neuerscheinungen auf Steam untergehen sollen. In der Regel werdet ihr hier kurze Vorstellungen relativ neuer Games finden. Manchmal werden wir aber auch das ein oder andere Indiegame präsentieren, das schon länger auf den Plattformen Steam oder Itch.io im Regal steht oder erst in ein paar Wochen erscheint.

Generell finden sich hier keine Previews, sondern nur Spiele die bereits veröffentlicht wurden und spielbar sind. In Ausgabe #11 sind folgende Indie Games mit dabei: For The Warp, Assemble with Care, Over the Alps, Pirates Outlaws, Circle Empires Rivals und Shapik: The Moon Quest. Viel Spaß beim stöbern!

For The Warp

For The Warp von den Massive Galaxy Studios

For The Warp ist das erste Spiel des portugiesischen Entwicklers Massive Galaxy Studios. Nach einer kurzen Alpha-Phase auf Itch.io hat das Spiel Ende März seinen Weg in den Early Access auf Steam gefunden. For The Warp ist ein taktisches Roguelite Deckbuilding Game, ähnlich wie beispielsweise das beliebte Slay the Spire. Mit seinem Raumschiff kämpft man sich durch prozedural generierte Systeme zum nächsten Warp-Tor vor. Unterwegs kann man immer wieder neue offensive und defensive Spielkarten erhalten und sein Deck verbessern. Unterhaltsames Spiel mit schicker Pixelart und schönem Synthwave-Soundtrack.

Mehr zum Spiel: Steam


Assemble with Care

Assemble with Care von ustwo games

Assemble with Care ist das neueste Spiel von ustwo games, den Entwicklern des beliebten Mobile-Games Monument Valley. Assemble with Care ist ein kurzes Gelegenheitsspiel mit handillustrierter Story, in dem man die reisende Restauratorin Maria in die kleine Stadt Bellariva begleitet. Dort hilft sie den Bewohnern ihre geliebten Besitztümer zu reparieren, indem sie die Gegenstände auseinander nimmt und, natürlich stark vereinfacht, wieder zusammensetzt. Dabei lernt Maria die Bewohner von Bellariva und ihre liebenswerten Eigenarten kennen und hilft ihnen, wieder zueinanderzufinden.

Mehr zum Spiel: Steam


Over the Alps

Over the Alps ist das erste Spiel von den Stave Studios aus London. Over the Alps ist eine interaktive Geschichte aus der Feder von Jon Ingold (80 Days, Heaven’s Vault). Der Hitchcock-artige Spionagethriller versetzt Spieler in die Zeit des Zweiten Weltkriegs. Während man durch die malerische Schweiz des Jahres 1939 reist entfaltet sich eine verändernde und verzweigende Geschichte mit vielen interessanten Charakteren. Wer ist ein Freund, wer ist ein Feind? Am besten hinterlässt man keine Spuren, um der Schweizer Polizei immer einen Schritt voraus zu sein.

Mehr zum Spiel: Steam


Pirates Outlaws

Pirates Outlaws von Fabled Game Studio

Pirates Outlaws vom chinesischen Entwickler Fabled Game Studio ist ein rundenbasiertes Roguelike-Kartenspiel mit vielen Parallelen zu Slay the Spire. Man wählt seinen Helden mit vorgefertigtem Kartendeck und verbessert dieses im weiteren Spielverlauf. Auf dem Weg durch die 6 Kapitel warten mehr als 500 verschiedene Karten und mehr als 150 Relikte, die weitere Boni verleihen. Auf den prozedural generierten Karten kann man sich seinen eigen Weg zwischen Kämpfen, Events, Märkten und Tavernen wählen, während man auf den Boss am Ende des Kapitels zusteuert. Neben der Kampagne wartet noch die Arena, in der man weitere Champions besiegen und 26 Trophäen verdienen kann. Easy to learn aber hard to master. Pirates Outlaws hat einen hohen RNG-Faktor, der auch mal frustrieren kann. Wer aber Spiele wie Slay the Spire mag, kann hier bedenkenlos zugreifen.

Mehr zum Spiel: Steam


Circle Empires Rivals

Circle Empires Rivals von Luminous Games und Iceberg Interactive

Circle Empires Rivals vom estnischen Studio Luminous Games ist der Nachfolger des beliebten Echtzeitstrategiespiels Circle Empires. In einer prozedural generierten Welt aus Kreisen muss man sein Reich Kreis um Kreis vergrößern, sich dabei gegen Eindringlinge aus benachbarten Kreisen wehren und die eigene Ressourcenproduktion erhöhen, um selbst neue Einheiten und Gebäude zu produzieren oder verschiedene Boni freizuschalten. Neben einem umfangreichen Singleplayer-Modus mit vielen verschiedenen Schwierigkeitsgraden und Kartengrößen bietet Circle Empires Rivals auch einen Multiplayer Modus, in dem man sowohl kooperativ als auch gegeneinander antreten kann. Man kann dabei nicht nur gegen Freunde spielen, sondern auch einfach einem Match von Spielern rund um den Globus beitreten oder selbst eins aufmachen. Egal ob man Single- oder Multiplayer spielt, Circle Empires Rivals ist ein richtig gutes und unterhaltsames Spiel geworden, bei dem Strategiefreunde unbesorgt zuschlagen können!

Mehr zum Spiel: Steam


Shapik: The Moon Quest

Shapik: The Moon Quest von Rapid Snail

Shapik: The Moon Quest von den drei Entwicklern Paul Podberezko, Daniil Naletov, Alexander Ahura und Publisher Rapid Snail ist ein handgezeichnetes Point & Click Abenteuer mit Rätseln. Es spielt, wie der Name schon verrät, auf dem Mond. Nachdem ein Atomkrieg die Erde vernichtet hat, sind die Menschen in Folge dessen auf den Erdtrabanten geflohen. Shapik kommt ohne gesprochene Worte und Texte aus, die ganze Geschichte wird durch animierte Bilder in Blasen dargestellt. Das Spiel umfasst 22 kurze Kapitel und zeigt sich sehr atmosphärisch. Allerdings dürfte man in 3-4 Stunden durch sein, wenn man sich nicht von den kleinen Rätseln aufhalten lässt. Etwas kurz, aber für Fans von Point & Click Games auf jeden Fall einen Blick wert.

Mehr zum Spiel: Steam

 

Werbung

Actionrecorder
Autor: Piet 226 Beiträge
Liebt Indiegames ★ Spielt selten ein Spiel bis zum Ende durch ★ Kaffee- und Musikjunkie ★ Bart- und Basecap-Träger ★ Macht Sachen im Internet ★ Baujahr 83